Debussys Instrumentalmusik im kulturellen Kontext

€ 34
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der abschließende dritte Band der Buchtrilogie zum Gesamtwerk von Claude Debussy konzentriert sich auf seine repräsentativen Werke im Bereich der Kammer- und Orchestermusik. Die hierzu analysierten, interpretierten und in ihrem je eigenen kulturellen Kontext beleuchteten Werke sind zu fünf Kapiteln gruppiert, die durch äußere Merkmale ge-
eint sind, gleichzeitig aber auch die Chronologie abbilden.
Detailliert dargestellt werden die beiden frühen Meisterwerke: das Streichquartett von 1893 und das Prélude à l’après-midi d’un faune von 1894; die drei sinfonischen Triptychen: Trois nocturnes aus den Jahren 1897-99, La mer. Trois esquisses symphoniques pour orchestre, entstanden 1903-05, und Images pour orchestre, komponiert im Verlauf der Jahre 1905-12; zwei konzertante Auftragsarbeiten: Danses sacrée et profane für Harfe und Streicher (1904) und Première rapsodie für Klarinette und Klavier (1910); drei für die Bühne konzipierte Werke, die vor allem im Konzertsaal weiterleben: Le martyre de saint Sébastien (1911), Jeux (1912-13) und Syrinx (1913); und die Kammermusikwerke der letzten Jahre: die Sonate für Violoncello und Klavier (1915), die Sonate für Flöte, Viola und Harfe (1915) und die Sonate für Violine und Klavier (1917).

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheDebussy-Trilogie
ISBN 9783938095256
Ausgabe Debussy-Trilogie Band III
Erscheinungsdatum 02.01.2019
Umfang 314 Seiten
Genre Musik/Musiktheorie, Musiklehre
Format Taschenbuch
Verlag Edition Gorz
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: