Als Schmalhans kochte

75 Rezepte aus der Kriegs- und Nachkriegszeit 1945/46
€ 7.8
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

"Man nehme,." - das ist wohl die übliche Formulierung, mit der ein Kochrezept eingeleitet wird. Mein Großvater, der Gutsinspektor und Angestellte Johannes Friedrich Gustav Baller (1895 - 1977) allerdings und die Großmutter meiner Frau, die Köchin Anna Martha Schönborn (1885 - 1963), fügten aus zwei Weltkriegserfahrungen heraus gewitzt, bitter-ironisch hinzu "., wenn man hat!"
Und sie beide - wie viele andere Menschen auch im durch die Alliierten besiegten Deutschen Reich -
hatten buchstäblich nichts. J. F. G. Baller und A. M. Schönborn besannen sich auf den Einsatz von durchaus eßbaren und gut schmeckenden Rohstoffen, die selbst in dieser schweren Nachkriegszeit - auch ohne "Hamsterfahrten" in überfüllten Zügen und Bussen, per Rad, zu Fuß hin zum nächsten Dorf - besorgt werden konnten.
Damit nicht alle Rezepte aus jener Zeit in Vergessenheit geraten, haben die Autoren sie niedergeschrieben, als stummer Zeitzeuge für historisch Interessierte.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783938142875
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 19.05.2006
Umfang 72 Seiten
Genre Ratgeber/Essen, Trinken/Allgemeine Kochbücher, Grundkochbücher
Format Taschenbuch
Verlag docupoint
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Joshua Weissman, Helmut Ertl
€ 25,70
Herta Margarete Habsburg-Lothringen
€ 19,90
Serkan Güzelcoban
€ 24,70
Tom Parker Bowles, Franziska Weyer
€ 41,20
Lautensack René, Kleine-Börger Michael, Schäfer Micaela
€ 23,60
Meal Prep King
€ 20,60
Patrick Rosenthal
€ 15,50
CALLEkocht
€ 16,50