Verachtet, verfolgt, verdrängt

Deutsche Demokraten 1760-1986
€ 14.4
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Sie stritten für Frieden, Freiheit und soziale Gerechtigkeit – und wurden verfolgt, geächtet, außer Landes getrieben, verdrängt oder vergessen: Demokraten, die wie Johann Jacoby, Carl Vogt, Gottfried Kinkel, Hellmut von Gerlach oder Mathilde Franziska Anneke das „andere“ Deutschland repräsentieren und sich nicht auf die Seite von „Blut und Eisen“, von Unterdrückung und Gewalt gestellt haben. Sie hielten an einem der Aufklärung, Humanität und übernationalen Bindungen verpflichteten Deutschland fest, engagierten sich für die Anerkennung, den Ausbau und die Verwirklichung der Grundrechte. Als Warner, unbequeme Zeitgenossen und politische Außenseiter passen sie nicht in ein Geschichtsbild, das oft nur an das erinnert, was genehm ist, und nicht selten obrigkeitsstaatlicher Traditionspflege das Wort redet. Indessen: Wer sich bei der Suche nach den Gründen des deutschen Scheiterns von 1918 und 1945 nicht mit gängigen Formeln zufrieden geben will, wird in den biografischen Porträts über die ins Abseits gedrängten Demokraten reichhaltiges Anschauungsmaterial finden. Zunächst als Vortragsreihe zum Tag des Grundgesetzes (23. Mai) gedacht, bietet der Band Hilfen für die Erwachsenenbildung sowie für den Geschichts-, Gemeinschaftskunde- und Deutschunterricht: eine Anregung, nach demokratischen Vorbildern zu suchen, sich ihrer Lebenswege anzunehmen und vielleicht sogar weitere Porträts zu verfassen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783938275306
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 14.05.2007
Umfang 160 Seiten
Genre Geschichte/Kulturgeschichte
Format Hardcover
Verlag Donat
Nachwort von Günther Eisenhauer
Beiträge von Jürgen Riethmüller
Herausgegeben von Reinhard Bockhofer
Sonstige Mitwirkung Klaus Hagemann
Beiträge von Reinhard Bockhofer, Steffen H Elsner, Eberhard Ludewig, Reinhard Bockhofer, Klaus Lüders, Elisabeth Hannover-Drück, Andreas Röpcke, Johann H Kumpf, Tonja de Almeida Madeira Clemente, Dian Schefold, Helmut Donat, Christine Holzner-Rabe
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Kustodie TU Dresden
€ 20,60
Petra Güntgen-Knemeyer
€ 71,00
Arbeitskreis Industriekultur in München im Archiv der Münchner Arbeiterb...
€ 30,40
Bernhard Flatscher, Robert Perfler, Andreas Rauchegger, Sabine Sutterlüt...
€ 49,90
Michael Fleischer, Annette Siemes, Michał Grech
€ 91,50
Rainer Haubrich
€ 15,50
Martha Schad
€ 18,50
Christoph Kampmann, Julian Katz, Christian Wenzel
€ 117,20