Deutsche AntifaschistInnen in Barcelona (1933–1939)

Die Gruppe „Deutsche Anarchosyndikalisten“ (DAS)
€ 25.6
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Am 19. Juli 1936 trat eine kleine Gruppe deutscher EmigrantInnen in Barcelona ins Rampenlicht der politischen Öffentlichkeit. An der Seite ihrer spanischen GenossInnen kämpften Mitglieder der Gruppe „Deutsche Anarchosyndikalisten im Ausland“ (DAS) gegen deutsche Nationalsozialisten, die sich den putschenden Militärs unter General Franco angeschlossen hatten. Beim Sturm auf den Deutschen Klub erbeutete die DAS Dokumente, die belegten, dass die gut organisierte Auslandsorganisation der NSDAP in Spanien GegnerInnen des NS-Regimes überwachte und einschüchterte sowie Einfluss nahm auf die spanische Innenpolitik. Die Aktivitäten der DAS und der deutschen Freiwilligen, die in anarchistischen Milizen kämpften, stehen im Zentrum dieser Arbeit. Das Buch hat einen dreifachen Bezug: Es ist ein Beitrag zum deutschen Exil in Spanien und des Engagements deutscher Freiwilliger im spanischen Bürgerkrieg, ein Beitrag zur Geschichte des internationalen Anarchosyndikalismus in der Zwischenkriegszeit und ein Beitrag zur Geschichte der spanischen Revolution.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783939045229
Erscheinungsdatum 03.11.2013
Umfang 425 Seiten
Genre Sachbücher/Geschichte/20. Jahrhundert (bis 1945)
Format Buch
Verlag Verlag Graswurzelrevolution
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Christel Focken, Rolf-Günter Hauk
€ 20,60
Arno Haldemann
€ 66,00
Martin Schempp
€ 17,40
Martin Schulze Wessel
€ 16,00
Raymond Wolff, Martina Graf, Hans-Dieter Graf, Hans Berkessel
€ 25,70
Jan Erik Schulte, Jörg Osterloh
€ 71,00
Alena Marková
€ 112,10
Johannes Heuman, Pontus Rudberg
€ 87,99