Fritz Binde

Ein Anarchist wird Evangelist der Gebildeten
€ 12.3
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

„Dagegen hätten auch fünfzig Bebel nicht ankommen können!“ Von Fabrikarbeitern mit August Bebel, der Gründerfigur der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei, verglichen zu werden hatte Seltenheitswert. Erst recht, da sich der Redner, Fritz Binde (1867–1921), schon wieder von Sozialdemokratie und Sozialismus getrennt hatte.
Wer hätte seinen Lebensweg erahnen können? Weder seine idyllische Kindheit in Thüringen, noch seine naturromantische Sehnsucht als wandernder Handwerkergeselle wiesen in die politische Richtung. Doch innerlich ist der Uhrmacher von Unruhe getrieben. Er schließt sich freidenkerischen Kreisen an und hofft, hier seine Ideale vom Guten und Schönen zu verwirklichen. Doch mehr und mehr entwickelt er sich zum kritischen Denker und Zweifler.
Dann feiert er Erfolge in der Arbeiterbewegung – als Schriftsteller und Redner. Doch letztlich bleibt er unzufrieden und unerfüllt. Schließlich wird gerade ein persönlicher Zusammenbruch zu einem neuen Anfang: Fritz Binde findet zum Glauben an den verborgenen und doch lebendigen Gott.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783939075523
Erscheinungsdatum 01.10.2012
Umfang 240 Seiten
Genre Sachbücher/Philosophie, Religion/Biographien, Autobiographien
Format Hardcover
Verlag Verlag Linea
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Gerhard Philipp Wolf, Dietrich Blaufuß, Verein für Pfälzische Kirchenges...
€ 39,10
Anne de Courcy
€ 25,70
Amineh Kakabaveh, Johan Ohlson, Irmtrud Wojak, Susanne Berger
€ 24,70
Friederike Popp
€ 16,50
Melissa Flück, Stefanie Mahrer, Marina Tardin
€ 29,90
Alfred Böswald, Hans Freiherr von Schoen
€ 24,00
Alfred Kerr
€ 18,50
Peter I König von Deutschland, Hilary Teske
€ 984,00