Tarot

22 Stufen der Einweihung
€ 26.8
Lieferbar in 24 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Für den Geist, für das Selbst, das wir in uns Ich nennen, gibt es keinen Tod, nur ewiges Leben. (E. Haich). Unzählige Suchende legen in den Häfen abendländischer Mystik an, da sie den Weckrufen folgen, die von der Pansophin Elisabeth Haich ausgehen. Ihren weltweit beliebten Bestseller ≫Einweihung≪ verfasste sie als Roman für die Selbsterkenntnis unter Einbeziehung seelischer Imaginationen. Ergänzend dazu ermutigt sie uns, die Mysterien des Seins mit ihren Kontemplationen über die 22 Stufen des Tarot zu erkunden. Der Legende nach wollten die Eingeweihten des Alten Ägypten den Fortbestand ihrer Mysterien sichern und schufen ein Symbolsystem, das ihren Nachfahren das wesentliche Kultgeschehen stufenweise offenbarte. Da weder Stein noch Papyrus vor dem Verfall sicher waren, übergab man dem Spieltrieb der Menschheit ein Kartensystem und nannte es Tarot. Aufgrund der Reproduktionen vieler Künstler erhielten sich die Motive fast unverändert bis in unsere Gegenwart. Die Autorin beschreibt die 22 Karten von Oswald Wirth, die besonders aussagekräftig in Bezug auf die Einweihungsmysterien sind und die hebräischen Buchstaben in der ältesten überlieferten Form zuordnen. Dazu passend sind die Großen Arkana, farbig mit wertgebender Goldprägung, im Aurinia Verlag, Hamburg, in zwei Größen erhältlich.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783939647379
Erscheinungsdatum 01.03.2022
Umfang 236 Seiten
Genre Sachbücher/Psychologie, Esoterik, Spiritualität, Anthroposophie/Sonstiges
Format Hardcover
Verlag Edition Pleroma
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Ernst Bindel
€ 19,60
Manfred Böckl
€ 15,40
Wolfgang Körner, Murr Wolfram
€ 38,00
Henri C. Birven
€ 29,80
Rainer Limpöck
€ 10,30
Michaela Truschzinski
€ 30,80
Dr. Martin E. Malcher, Gesellschaft zur Förderung Autogener Heilverfahre...
€ 25,50
Dr. Martin E. Malcher, Gesellschaft zur Förderung Autogener Heilverfahre...
€ 25,50