Puriysten auf Reisen

Berliner Weltsichten
€ 15.5
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Und, wie war es? Wer kennt sie nicht, diese Frage nach einer Reise. Voller Eindrücke weiß man nicht, wo man anfangen soll und belässt es häufig bei einer Kurzbeschreibung. Wir haben es gewagt und vor Weihnachten gemeinsam mit neun weiteren Freunden unser erstes Reisebuch PURIYSTEN AUF REISEN veröffentlicht.
Stell dir vor, du befindest Dich in einer beliebigen Großstadt. Vielleicht Berlin oder Frankfurt? Hektik, Smog, Getöse. Autos rasen hupend an Dir vorbei, Menschenmassen überqueren in Eile die Straßen, reden wild durcheinander. Alles dreht sich im Überfluss, überall und ständig. Du hast natürlich gelernt, das alles wegzufiltern, dich vor Überflutung aus Licht und Lärm zu schützen, nimmst alles gar nicht mehr wahr. Aber es ist da, nur rauscht es an Dir vorbei. Stell Dir vor, Du gehst hinter dem nächsten Häuserblock durch eine Drehtür aus Glas. Plötzlich stehst Du in einer anderen Welt und bist auf einer Reise. Andere Bilder, Gerüche, Klänge – Viele Erinnerungen, die sich im Rucksack der elf Großstädter befinden, die auszogen, um die Welt zu sichten. Und so erfährt der Leser…
- von Gaunern, Heiligen, Lebenskünstlern, Hippies und Magiern, auf die man im Indien der 90er traf
- vom entschleunigten Reisen durch Afrika, wo Zeit keine Rolle spielt
- vom Kampf gegen die Höhenkrankheit auf 5.000 Metern in den Anden
- von Pleiten, Pech und Pannen im äthiopischen Süden
- von einer Interrail-Tour Anfang der 90er, kurz vor dem Ausbruch des Balkankriegs
- wie man auf dem Weg nach Bogotá unfreiwillig in Buenos Aires landet
- von einem Angsthasen auf Safari in der Serengeti
- vom Arbeiten im härtesten Land der Welt – Somalia
- wie man ins indonesische Fernsehen kommt
- von Erschwernissen des Reisens durch Dauer-Streiks während der Finanz- und Wirtschaftskrise in Ecuador
- vom Regen, der einen plötzlich in der israelischen Wüste heimsuchen kann
- von einem Besuch bei Berggorillas in Ruanda
- wie man 3.753 km Australien durchquert
- wie klein manchmal doch die Welt ist
Mit Reisegeschichten aus aller Welt: Äthopien, Australien, Benin, Ecuador, Griechenland, Indien, Indonesien, Israel, Kenia, Malawi, Panama, Peru, Ruanda, Somalia, Spanien, Tansania

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783940543271
Erscheinungsdatum 17.12.2012
Umfang 200 Seiten
Genre Reisen/Reiseberichte, Reiseerzählungen
Format Taschenbuch
Verlag School for Communication and Management
Herausgegeben von Lars Dörfel, Madlen Brückner
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Margarete Wischnowski
€ 39,95
Margarete Wischnowski
€ 49,99
Béatrice Hecht-El Minshawi
€ 19,50
Sarah Levy
€ 17,50
Sebastian Utermann, Franziska Hülshoff
€ 10,00
Nicole Benak
€ 17,50
Jens Brambusch
€ 18,50