Weg zwischen wechselnden Feldern

Gedichte
€ 18.8
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Andreas Altmanns Gedichtband "Weg zwischen wechselnden Feldern" lebt von der eindrücklichen Fülle poetischer Klänge und einer zwischen Magie und Melancholie schwebenden Bildhaftigkeit. Selten hat der 1963 geborene Lyriker die Elemente seiner Dichtung in eine prägnantere Struktur überführt. Es ist ein Plateau aus Feldern entstanden, die in wechselseitiger Beziehung zueinander stehen. Sie reichen von Wetterfeldern über Geisterfelder bis zu Marienfeldern und bilden die thematische Topographie des Bandes. -
"Träume wildern in der Wirklichkeit", heißt es in einem der Gedichte. Umgekehrt gilt, dass die Wirklichkeit der Gedichte von so beklemmenden wie zauberhaften Träumen durchwoben ist und den Leser mit ihren Panoramen in den Bann zieht. Es ist die Faszination einer mit allen Sinnen erkundeten und wiedererkundbaren Welt, in der Kranichtänze und Schlafnarben, Pappelschnee und Wolfsspuren zu entdecken sind.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783940691927
Erscheinungsdatum 09.05.2018
Umfang 88 Seiten
Genre Belletristik/Lyrik, Dramatik
Format Hardcover
Verlag Poetenladen
Produktion poetenladen, Andreas Heidtmann
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Jolanda Fäh, Susanne Mathies
€ 18,00
Elian Roitschew
€ 12,40
Mario Martín Gijón, José F.A. Oliver
€ 20,40
Garry Thomas Morse, Marc James Müller, José F. A. Oliver
€ 18,50
Alena Stauffacher
€ 10,30
Juan Carlos Friebe, Michael Ebmeyer
€ 8,30
Robert Lax
€ 20,50
Valentin Parnach, Alexandra Ksenofontova, Anna Luhn, Malin Gewinner
€ 20,60