Leitfaden zur Einführung eines Energiemanagementsystems

Anwenderleitfaden und CD-ROM
€ 60.7
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Im Forschungsprojekt 'EMSI – Energie-Management-System zur bedarfsgerechten Integration in bestehende Qualitätsmanagement-Strukturen' hat das Fraunhofer-Institut für Produk-tionstechnologie IPT aus Aachen ein Vorgehen für die Implementierung der Strukturen eines solchen integrierten Managementsystems entwickelt. Das entwickelte Energiemanagement-system kann auch als Stand-Alone-Lösung für diejenigen Unternehmen funktionieren, die initial kein (zertifiziertes) Qualitätsmanagementsystem betreiben.
Das Fraunhofer IPT erarbeitete das integrierte Managementsystem als ausführende For-schungsstelle und Projektkoordinator in enger Kooperation mit einem projektbegleitenden Ausschuss von neun produzierenden Unternehmen (kleine und mittlere Unternehmen sowie Großunternehmen) sowie der DQS GmbH.
Zentrales Element des entwickelten prozessorientierten integrierten Managementsystems ist eine Prozesslandkarte, die den Ordnungsrahmen bildet. Sie gliedert die Prozesse des inte-grierten Managementsystems in drei Prozessarten - die Führungsprozesse, die Kernprozesse und die Unterstützungsprozesse.
Neben einer Ausdetaillierung der Prozesse des integrierten Managementsystems ist im Rahmen des Forschungsprojektes zunächst ein Rollenmodell entwickelt worden. Dabei sind Rollen definiert worden, denen Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortlichkeiten zugewiesen werden. Eine solche Rolle ist bspw. die des Energiemanagementbeauftragten oder die des Messtechnikbeauftragten für Energie.
Für die Dokumentation der Prozesse und die Dokumentenlenkung wurde die Software Medi-aWiki genutzt. Diese hat sich als besonders geeignet erwiesen, da sie lizenzkostenfrei, be-nutzerfreundlich und intuitiv zu erlernen ist.
Produzierende Unternehmen und hier vor allem kleine und mittlere Unternehmen werden durch die Ergebnisse des EMSI-Projekts befähigt, eigenständig und mit überschaubarem Aufwand die relevanten Strukturen eines Energiemanagementsystems in ein vorhandenes Qualitätsmanagementsystem zu integrieren oder als Stand-Alone-Lösung in Wiki-basierter Form in ihrem Unternehmen zu implementieren.
Das IGF-Vorhaben 17052N der Forschungsvereinigung 'Forschungsgemeinschaft Qualität e.V. (FQS)', August-Schanz-Straße 21A, 60433 Frankfurt am Main wurde über die AiF im Rahmen des Programms zur Förderung der industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783940991157
Erscheinungsdatum 07.07.2015
Umfang 43 Seiten
Genre Wirtschaft/Einzelne Wirtschaftszweige, Branchen
Format Klemmhefter
Verlag FQS Forschungsgemeinschaft Qualität e.V.
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Silvio Andrae
€ 51,30
Walter Gruber, Linda Schöche, Markus Rose
€ 71,90
Hans-Jürgen Wieben, Joachim Koch, Christoph Wallek, Stephan Wyrobisch
€ 41,10
Marc C. Theurillat
€ 24,70
Knut A. Wiesner
€ 51,40
Wolfgang Schneider, Fonds Darstellende Künste e.V.
€ 35,00
Georg Lehecka, Karin Lenhard, Simone Nemeskal, Gerald Redinger
€ 79,20