Vom Violetten Spuk

Balladeske & skurrile Verse
€ 13.2
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

VOR-SICHTIGES VOR-WORT
Pardon,liebe Leute und Leutinnen, Vertraute und Verträutinnen! Pardon! Um Verzeihung ist nämlich zu bitten für alles, was im Folgenden kurz angeführt werden muß: Der Autor hat keine Lobby, die ihn treulich loben und schieben könnte; er hängt an keiner Seilschaft, dann eher schon in smoggelockter Luft.
Dazu ist er ein hintergründiger Geselle, ein migrationshintergründiger. Outen muß er sich auch noch, und nachdrücklich: Er ist nicht einmal schwul, nein, er ist – Gott sei’s geklagt – stinknormal.
Und ganz schrecklich: Er hat den “Sozialismus” mit seinen “Werken” (den Werken des Autors) weder gestützt noch gestürzt; das nämlich (stützen und stürzen) vermag allein das einzig Mächtige: Das Kapital. Von dem er nie einen Deut besessen.
Ein letztes, beschämendes Geständnis schließlich: Er ist sogar kein I.M. gewesen, die Securitate (der rumänische Staatssicherheitsdienst) hat ganz ohne sein Zutun wirken und würgen müßen! Und, wirklich: Bei d e r hat doch (fast) jeder zweite Literat im “sozialistischen” Rumänien mit-“gewürkt”!
Was also wäre an Ch. M. bemerkenswert?
Vielleicht der eine oder der andere Vers in diesem Büchlein? Der eine und der andere Reim? Die Peinlichkeit, daß er nicht “sinn-frei” schreibt? “Der Rest ist pssst…”
Der Autor

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783941425668
Erscheinungsdatum 01.02.2013
Umfang 188 Seiten
Genre Belletristik/Lyrik
Format Taschenbuch
Verlag morgenroth media
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Louise Glück, Uta Gosmann
€ 16,50
Friedrich G. Scheuer
€ 25,70
Alexander Peer, Daniela Chana
€ 15,00
Maria Seisenbacher, Isabel Peterhans
€ 15,00
Irmgard Kolbe, Sibylle Liedtke
€ 14,30
Hensel Sven
€ 12,40
Jan Lindner
€ 12,40
Franz Michael Felder, Ingrid Fürhapter, Jürgen Thaler, Norbert Mayer
€ 19,90