Urologen im Nationalsozialismus

€ 91.5
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Vor 1933 war etwa jeder dritte Urologe in Deutschland jüdischen Glaubens oder jüdischer Herkunft; ein Anteil, der doppelt so hoch ist, wie in der allgemeinen Ärzteschaft. Diese Mediziner wurden aus ihren Positionen gedrängt und ins Exil oder in den Tod getrieben. Zahlreiche Einzel- und Sammelbiographien in diesem Doppelband beschäftigen sich sowohl mit den Opfern des Nationalsozialismus als auch mit denjenigen, die in diesem System Karriere machten. Darüber hinaus werden die Geschichte der Fachgesellschaft während und nach der Nazi-Diktatur, der Umgang mit der Vergangenheit in den beiden deutschen Staaten und fachhistorische Aspekte wie die Entwicklung der Geschlechtskrankenfürsorge, Sexualmedizin und Andrologie sowie die Beiträge von Urologen zur Zwangssterilisation in Deutschland behandelt. Zwölf Autoren, darunter Mediziner und Medizinhistoriker aus Deutschland, Österreich und den USA, erschlossen seit 2009 in einem Forschungsprojekt eine Vielzahl bisher unbearbeiteter Themen auf der Grundlage erstmals zugänglicher Quellen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783942271417
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 01.09.2011
Umfang 528 Seiten
Genre Medizin/Klinische Fächer
Format Hardcover
Verlag Hentrich und Hentrich Verlag Berlin
Reihe herausgegeben von Deutsche Gesellschaft für Urologie
Adaptiert von Julia Bellmann
Herausgegeben von Matthis Krischel, Friedrich Moll, Julia Bellmann, Albrecht Scholz, Dirk Schultheiss
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Ulrich Voderholzer, Fritz Hohagen
€ 52,50
Burkhard Madea, Elke Doberentz, Julia Ulbricht, Julian Prangenberg
€ 15,40
Michael Sauerbier, Andreas Eisenschenk, Hermann Krimmer, Bernd-Dietmar P...
€ 189,20
Jean-François Chenot, Martin Scherer
€ 122,40
Marc-André Weber, Thomas Mittlmeier, Ulrich Linsenmaier
€ 102,79
Vitor Pereira, Adam Dmytriw, Lee-Anne Slater, Sarah Power, Timo Krings
€ 113,10
€ 50,40