Der Mann im Mond.

Vorstellungen vom bewohnten Himmelskörper im Mittelalter.
€ 35
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der nächtliche Himmelskörper stellt vermutlich schon seit Menschengedenken einen Fixationspunkt heimlicher
Ängste und offener Reflexionen dar, welche u. a. in der Idee des »Mannes im Mond« kulminierten. Aber konnten sich die Menschen bereits vor dem Beginn der Raumfahrt, ja sogar vor der Erfindung des Teleskops die Existenz anderer bewohnter Welten vorstellen? Wie verhielt sich eine solche mögliche Vorstellung zum christlichen Weltbild – oder handelte es sich doch lediglich um einen von gelehrten Zeitgenossen verlachten »Aberglauben«?
Diesen und weiteren Fragen geht die vorliegende Arbeit zum ersten Mal im Zusammenhang nach, auf ihrer Suche nach dem Ursprung der Vorstellung vom »Mann im Mond«.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783943025590
Erscheinungsdatum 14.10.2020
Umfang 166 Seiten
Genre Sachbücher/Geschichte/Mittelalter
Format Hardcover
Verlag Solivagus-Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Florian Hartmann
€ 45,20
Francesco Petrarca, Bernhard Huss, Ursula Blank-Sangmeister
€ 122,30
Matthias Schrör
€ 41,20
Alexander Bálly, Anonymus, genannt Magister P.
€ 12,40
Elisabeth Birnbaum, Sara Kipfer, Daliah Bawanypeck, Dominic Bärsch, Anja...
€ 52,00
Rebecca Schmalholz
€ 78,00
Christoph Dartmann, Jenny Rahel Oesterle, Jörg W. Busch, Petra Schulte, ...
€ 47,00