Coronazeit - Alltag im Ausnahmezustand

Beobachtungen aus dem Leben einer Gemeinde im Westerwald
€ 22.7
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Ein globales Ereignis mit lokalen Folgen. Eine Dokumentation über den Alltag während der Coronazeit in der Verbandsgemeinde Asbach / Westerwald, Rheinland-Pfalz. Ein Beispiel für das große Ganze. Mit mehr als 500 Abbildungen. Alfred Büllesbach, Mitglied der Bildagentur VISUM, fotografierte von März 2020 bis November 2021 den Corona-Alltag in seiner Heimatgemeinde im nördlichen Rheinland-Pfalz: „Das Weltereignis Corona-Pandemie war vor der eigenen Haustür angekommen. Um diese außergewöhnliche Zeit zu dokumentieren musste man nicht in die großen Städte fahren. Die Eingriffe in das alltägliche Leben der Menschen waren auch in der ländlich geprägten Verbandsgemeinde Asbach mit 23.000 Einwohnern unübersehbar. Und so ließ sich ein weltweiter Ausnahmezustand hier im Westerwald fotografieren. Der für mich fotografisch interessanteste Aspekt war zu Beginn der Coronazeit die Neu-Organisation und Improvisation des öffentlichen Lebens. Vor den Augen aller vollzog sich ein einmaliger Bruch. War bislang in Deutschland alles perfekt geregelt und organisiert, mussten wir uns plötzlich alle im öffentlichen Raum an Flatterbändern, aufgeklebten Tesa-Streifen und selbstgemalten Pappschildern orientieren. Die Krise zeigte sich anfangs vor allem in Form schriftlicher Mitteilungen an Türen und Fenstern, von Verhaltensaufforderungen bis hin zu Solidaritätsbekundungen. Mit der Dauer der Pandemie fotografierte ich dann mehr den Alltag der Menschen, die auf unterschiedlichste Weise von den geänderten Lebensumständen betroffen waren.“

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783943915488
Erscheinungsdatum 02.12.2021
Umfang 128 Seiten
Genre Geschichte/Kulturgeschichte
Format Hardcover
Verlag morisel
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Andrea Dalmus, Catherine Livet
€ 20,60
Andrea Dalmus, John Sykes
€ 20,60
Andrea Dalmus
€ 20,60
Volker Heenes, Dirk Jacob Jansen
€ 71,00
Esther Sophia Sünderhauf, Münchner Stadtmuseum
€ 41,10
Andre Bartoniczek
€ 56,00
Catherine Marshall
€ 76,99