Messerscharf - Das letzte Gebet

€ 13.4
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Hätt' ich
Hätt' ich halt nur noch einen Tag,
ich pflanzte keinen Baum,
verschwände nicht die letzte Stund'
in unerfülltem Traum.
Nein, all' Verwandten noch mal seh'n,
das wäre mir nicht recht,
wozu, sie war'n doch sonst nie da,
wie's damals ging mir schlecht.
Die Seele hat so oft geweint
und Traurigkeit gesiegt,
geh fröhlich in ein neues Glück,
von einst'gem wenig blieb.
Mein Heim, vier Wände, schlicht und schön,
ich brauch es niemals mehr,geschaffen für ein kurzes Sein,
geb's hin ohn' Gegenwehr,
Hätt' ich halt nur noch einen Tag,
hielt keinesfalls Gericht,
all Höh'n und Tiefen meines Seins,
formt' ich in ein Gedicht.
Messerscharfe Beobachtung vom ersten Schrei bis zum letzten Gebet. Eine Analyse von Seelenwegen. Heiter, ernst, beschwingt, verzagt, geradlinig, verschnörkelt. das Leben, wie es ist.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783944028217
Erscheinungsdatum 05.11.2013
Umfang 184 Seiten
Genre Belletristik/Lyrik, Dramatik
Format Taschenbuch
Verlag Verlag DeBehr
Herausgegeben von Verlag DeBehr
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Louise Glück, Uta Gosmann
€ 16,50
Friedrich G. Scheuer
€ 25,70
Alexander Peer, Daniela Chana
€ 15,00
Maria Seisenbacher, Isabel Peterhans
€ 15,00
Irmgard Kolbe, Sibylle Liedtke
€ 14,30
Jan Lindner
€ 12,40
Hensel Sven
€ 12,40
Franz Michael Felder, Ingrid Fürhapter, Jürgen Thaler, Norbert Mayer
€ 19,90