Der Stallmeister

Komödie
€ 20.4
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

In Italien gilt Pietro Aretino (1492-1556) als zentrale Figur der Renaissance, wegen seiner Stellungnahme zugunsten des Italienischen als Literatursprache, seiner literarischen Produktivität und seiner Beziehungen zu den politischen und kulturellen Größen des 16. Jahrhunderts.
Der Stallmeister ist Aretinos zweite 1530 entstandene und 1553 erschienene Komödie. Eröffnet wird das Stück mit einem Prolog, in dem ein Possenreißer das Publikum direkt anspricht. Er verrät die Pointe des Stücks und macht sich anheischig vorzuführen, dass er anstelle der Schauspieler jede Rolle im Stück übernehmen könnte. Es geht in dem Stück um einen Streich, den der Herzog seinem Untergebenen, dem Stallmeister spielen will, von dessen Homosexualität er weiß. Es geht nicht um Vorwürfe, sondern um die Vorzüge einer vom Herzog gestifteten Ehe, in den Reden der Personen, sowie um Vor- und nachteile der Ehe überhaupt. Da Aretino die Auffassung vertrat, der Dichter solle keine Vorbilder nachahmen, sondern aus sich selbst sschaffen, liegt es nahe, dass er die Vorurteile zusammenstellte, die alltagsgängig waren, ohne seiner Einstellung zu entsprechen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783944512341
Erscheinungsdatum 17.08.2021
Umfang 166 Seiten
Genre Belletristik/Dramatik
Format Hardcover
Verlag Manutius
Herausgegeben und übersetzt von Michael Rumpf
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
France Prešeren, Klaus Detlef Olof
€ 21,00
France Prešeren, Klaus Detlef Olof
€ 21,00
Sylvia Sasse, Nikolai Evreinov, Regine Kühn
€ 20,60
Mary Jo Fakitsa, Steffen Büchner, Steffen Marciniak
€ 9,30
Margitta Sünwoldt
€ 13,40
Anna Hetzer, Katja Hoffmann
€ 20,50
Andreas Herteux
€ 15,50
Birgit Hufnagl, Heike Georgi, net-Verlag
€ 14,40