Jubiläumschronik 1956

Tag für Tag in Wort und Bild
€ 41.2
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Ungarn – das ist der »Anfang vom Ende des Kommunismus!« schrieb Milovan Djilas, ein ehemaliger Kampfgefährte Josip Titos, unmittelbar nachdem sowjetische Panzer den ungarischen Volksaufstand niedergewalzt hatten. Eine Aussage, die sich aus dem Abstand von mehr als drei Jahrzehnten als prophetisch erweist. Im Spätherbst 1956 stand die Welt am Rande eines Atomkriegs. Während die Sowjetunion auf Budapest Panzer rollen ließ, betrieben Frankreich und Großbritannien am Sueskanal »Kanonenbootpolitik« im Stil alter Kolonialmächte.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783945302569
Erscheinungsdatum 01.09.2015
Umfang 240 Seiten
Genre Geschichte/Zeitgeschichte (1945 bis 1989)
Format Hardcover
Verlag 1Buch
Herausgegeben von 1Buch GmbH, Gütersloh