Bob Dylan - On The Road

Never Ending Tour 1988-2021
€ 46.2
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Christof Graf:
Bob Dylan – On The Road – Never Ending Tour 1988 – 2021
Texte – Fotos – Blicke (Zen & Poesie – The Cohenpedia -Series Vol. 12)
Broschürt, COD Verlag Saarbrücken, ISBN 978-3-945329-14-6, ca. 600 Seiten, über 600 Fotos (zumeist farbig), partially bilingual (deutsch/ english), 15. September 2022
PRODUKTINFORMATION (deutsch & english version)
Am 24. Mai 2021 feierte Bob Dylan seinen 80. Geburtstag. Seit 1988 gab er bis 2021 über 3000 Konzerte im Rahmen der sogenannten „Never Ending Tour“. Jedes Jahr und jede Dekade offerierte Überraschendes und Unerwartetes im Leben und Werk Bob Dylans. Er hat sich für die Rechte der schwarzen Bevölkerung in den USA eingesetzt, lange bevor es den „black lives matter“-Slogan gab. Er hat Religionen studiert und Institutionen abgelehnt. Er hat Ehrungen abgelehnt und angenommen. Er hat das „American Songbook“ gepflegt und erweitert.
In den 60ern war er ein Idol, in den 70ern wurde er zum Star und in den 80ern war er eine Legende. In den 90ern stand Bob Dylans Name längst für ein Denkmal.
Im sechsten Jahrzehnt seines Schaffens ist die Singer/ Songwriter-Ikone mehr denn je ein unvergleichbares Gesamtkunstwerk der zeitgenössischen Künste. Kaum ein anderer Lebensweg eines Künstlers wird derart mit Aufmerksamkeit beobachtet, wie der von Rocklegende Bob Dylan. Über 500 Songs hat er geschrieben, fast 4000 Konzerte hat er gegeben. Kaum ein anderer Musiker wird mit derart viel Respekt und Verehrung bedacht. Seine Musik beeinflußte ganze Generationen von Musikern und Fans. Seine Texte gelten als Lyrik der Moderne. Er selbst wirkte stets als Anti-Star. In den 60ern stand sein Name für die revolutionierende Verbindung zwischen traditioneller Folk-Musik und modernem Rock. Ende der 80er begann sich die Rocklegende neu zu erfinden.
Das Buch „On The Road – Never Ending Tour 1988 - 2021“ zeigt über 600 unveröffentlichte Fotos des wichtigsten Singer/ Songwriters des 20. und 21. Jahrhunderts. Essays, Zitate, Zahlen, Daten und Fakten dokumentieren bildhaft und informationsreich den Mythos seiner Konzertreisen in den Jahren 1988 – 2021. Das knapp 600 Seiten-Werk ist in drei Kapitel gegliedert. Im Prolog (Kapitel I) und Epilog (Kapitel III) sprechen u.a. Elvis Costello, Leonard Cohen, Roger Glover (Deep Purple) und Gene Simmons (Kiss) über den Einfluß von Bob Dylan. Im Hauptteil (Kapitel 2) wird die „Never Ending Tour“ anhand von Daten, Fakten und Fotos dokumentiert. „Bob Dylan – On The Road“ ist eine bis dato in dieser Form noch nicht vorgelegte Dokumentation von Bob Dylans „Never Ending Tour“. (cohenpedia.de)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
PRODUKTINFORMATION (english version)
On the 24th of May, 2021, Bob Dylan celebrated his 80th birthday. Since 1988, he hosted over 3000 concerts as part of his “Never Ending Tour.” Every year and every decade offered surprising and unexpected things in the life and works of Bob Dylan. He fought for the rights of Afro-Americans in the US long before the “Black Lives Matter,” slogan existed. He studied religions and rejected institutions. He refused and accepted awards. He fostered and expanded the “American Songbook.” The book “On The Road – Never Ending Tour,” shows over 600 unpublished photos of the most important singer/songwriter of the 20th and 21st century.
In the 60s he was an idol, in the 70s he became a star and in the 80s he was a legend. In the 90s Bob Dylan’s name had already become a monument. More than ever, in the sixth decade of his creating, the singer/songwriter icon’s total works have become an incomparable part of contemporary art. Hardly any artistic lifepath is being viewed with as much attention as that of rock legend Bob Dylan. He wrote over 500 songs and hosted almost 4000 concerts. Hardly any other musician is considered with that much respect and reverence.
His music influenced whole generations of musicians and fans. His song texts count as being modern lyrics. He himself appears as an anti-star. In the 60s, his name stood for the revolutionary connection between traditional folk-music and modern rock. At the end of the 80s, the rock legend began to reinvent himself.
Essays, quotes, numbers, data and facts document the mythos of his concert journeys from 1988-2021 in a picturesque and informative way. The book contains three chapters. In the prologue (chapter I) and epilogue (chapter III), Elvis Costello, Leonard Cohen, Roger Glover (Deep Purple) and Gene Simmons (Kiss), among others, talk about the influence of Bob Dylan. In the main part (Chapter II), the "Never Ending Tour" is documented with data, facts and photos. "Bob Dylan - On The Road" is a documentary of Bob Dylan's "Never Ending Tour" that has not yet been presented in this form.” (cohenpedia.de)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783945329146
Sprache Englisch
Erscheinungsdatum 08.08.2022
Umfang 600 Seiten
Genre Sachbücher/Musik, Film, Theater/Pop, Rock
Format Buch
Verlag COD Büroservice
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Ernesto Assante
€ 41,10
Kathrin Brigl, Siegfried Schmidt-Joos
€ 24,70
Thomas Kraft, Manfred Rothenberger
€ 32,90
Robert Dimery, Tony Visconti, Stefanie Kuballa-Cottone
€ 41,10
Hollow Skai
€ 17,50
Hannes Liechti
€ 29,00
Melanie Köpp, Carl Magnus Palm
€ 41,10
Jürgen Roth, Michael Sailer
€ 29,00