Die Zukunft des deutschen Idealismus

€ 4
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

"Der Inhalt dreht sich um das erschreckende Rätsel des Ich-Sagens, das weder die deutschen Idealisten noch Max Stirner oder J.-P. Sartre in fruchtbringender Weise aufgehellt haben. Ihnen fehlte die Voraussetzung, auf welcher das Denken Karl Ballmers fußt: ausdrücklich bezeichnete er das Vorliegen der Geisteswissenschaft, ja des gesamten Wirkens Rudolf Steiners als diese Voraussetzung für seine erkenntnistheoretischen Überlegungen. Unter diesem Gesichtspunkt angeschaut bestätigt sich uns das, was von Rudolf Steiner über die Leistung der Fichte, Schelling, Hegel und Stirner als Kritik vorgebracht worden ist. Wer das anthroposophische Weltbild einfach als Idealismus und Pantheismus verstehen will, macht sich dessen Beurteilung zu leicht."

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783945357187
Erscheinungsdatum 01.01.2016
Umfang 27 Seiten
Genre Philosophie/20., 21. Jahrhundert
Format Taschenbuch
Verlag Verlag Fornasella
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Murat Ates
€ 30,80
Dirk Rustemeyer
€ 40,10
Sebastian Knell, Dietmar Thal, Volker Lipp
€ 19,60
Harald Schwalbe, Matthias Lutz-Bachmann
€ 50,40
Jan-Hendrik Heinrichs, Markus Rüther, Mandy Stake, Julia Ihde
€ 19,60
Lea Watzinger
€ 23,60
Alexander Max Bauer, Gregor Damschen, Mark Siebel
€ 81,30
Max Horkheimer, Theodor W. Adorno, Eva von Redecker
€ 26,80