Diversität als Basis für Informationsgerechtigkeit

Derzeit nicht lieferbar
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der freie und uneingeschränkte Zugang zu Informationen zählt zu den Grundbedürfnissen eines jeden Menschen. Eine Gesellschaft ist aus politischen, wirtschaftlichen und sprachlichen Gründen nicht zu gleichen Teilen informiert. Die Publikation fokussiert unter Berücksichtigung aktueller Daten, z.B. um die Digital Divide Foschung, die Relevanz der Informationen für die individuelle Entfaltung und die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen unabhängig ihrer Diversitätsmerkmale.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783945610114
Erscheinungsdatum 01.10.2014
Umfang 98 Seiten
Genre Medien, Kommunikation/Buchhandel, Bibliothekswesen
Format Buch
Verlag Simon Verlag für Bibliothekswissen
Vorwort Hans-Christoph Hobohm