Das zweite Gesicht oder die Verfolgung rund um die Erde : Band 1

Neusatz-Neuausgabe (Hardcover) des Bandes 1 (von 4) des erstmals 1913 in 46 Lieferungen zu je 64 Seiten erschienenen illustrierten Lieferungsromans
€ 30.9
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

ÜBER DAS BUCH
Die Neuausgabe enthält den ungekürzten Text des von Robert Kraft (1869–1916) verfassten Kolportageromans "Das zweite Gesicht oder Die Verfolgung rund um die Erde. Lieferungs-Roman von Robert Kraft". Heidenau-Nord: Mitteldeutsche Verlagsanstalt G. m. b. H. o. J. [1919], 46 Lieferungen mit je 64 fortlaufend paginierten Seiten, Format ca. 12,7 x 18,8 cm, illustriert, in 5 Bänden gebunden. Die 46 Frontispize und 57 weiteren Illustrationen sowie die Umschlagzeichnungen der Lieferungshefte wurden wahrscheinlich (ohne Signatur) von Georg Hertting (1882–1951) gezeichnet.
Die Erstausgabe war 1913 im Dresdner Roman-Verlag, Dresden, erschienen. Wegen der Daten zu weiteren Auflagen verweise ich auf die umfassende Bibliografie von Thomas Braatz. Ausführliche Informationen über Robert Kraft und sein Werk enthält die farbig illustrierte Biografie von Walter Henle und Peter Richter.2
„Der (…) Roman schildert den Verzweiflungskampf einer Mutter, die ihr Kind verloren hat und nun im Wahne ein fremdes Kind für das ihre hält. Der Vater des Knaben ist ein einfacher Hinterwäldler und gegen das Geld der Milliardärin machtlos, aber ein erfahrener Weltmann, aus einem deutschen Fürstenhause stammend, nimmt sich der beiden an, befreit den Vater aus der Irrenanstalt und den Sohn aus goldenem Käfig, das wahnsinnige Weib verfolgt sie, dabei sich eines kleinen Mädchens bedienend, welches die Gabe des zweiten Gesichtes besitzt, im somnambulen Zustande hellsehend ist, und nun beginnt die Jagd rund um die Erde (…) – und gleichzeitig ist es ein ständiger Kampf um dieses hellsehende Kind, welches (…) Wunder erzählt von einer unbekannten, rätselhaften Welt, über welche eine ‚Königin der Nacht‘ herrschen soll – bis das Märchen zur Wahrheit wird, die Verfolgten in diese unbekannte Welt eindringen (…).“
„Allerdings verwickelte sich die Handlung dieses gleichzeitig in mehreren Welten spielenden Romans in solchem Maße, daß sie bei der Lieferung Nummer 46 abgebrochen werden musste. An die Leser erging eine ‚Benachrichtigung‘ von einer ‚Krankheit des Autors‘, allerdings dürfte vielmehr die Vermutung naheliegen, daß Robert Kraft und seinem Verleger Remert ‚vor der ungehemmten Fantasie des eigenen Werkes Angst geworden‘ war. (…) Mit diesem Roman begab sich Robert Kraft erneut auf das Feld des Okkultismus, von dem die Erscheinungen des ‚Zweiten Gesichtes‘ als eine seiner Eigenschaften bekannt sind. Gerade die Ausweitung seiner Romane auf das Okkult-Phantastische brachte den Unterschied zu Jules Verne und war möglicherweise der Schlüssel zu seinem Erfolg.“
Der im Original in Fraktur gesetzte Text ist in Antiqua (Garamond Standard) umgewandelt und an die seit 1996 geltenden neuen Rechtschreibregeln angepasst worden. Aus „Neuyork“ wurde also „New York“, aus „Bureau“ „Büro“, aus „Telephon“ „Telefon“ usw. Offensichtliche Rechtschreibfehler und Schreibweisen sind stillschweigend berichtigt worden, z. B. „Donna“ in „Doña“, „Sennor/Sennora/Sennorita“ in (spanisch) „Señor/Señora/Señorita“ bzw. (portugiesisch-brasilianisch) „Senhor/Senhora/Senhorita“, „San Franzisko“ in „San Francisco“, „Gondelier/Gondolier“ in „Gondoliere“, „Guiseppe“ in „Giuseppe“ und „Lybien/lybisch“ in „Libyen/libysch“.
Fußnoten mit Sternchen (*) stehen so auch im Originaltext, solche mit hochgestellten Zahlen (1) sind vom Herausgeber eingefügt worden.
Da die 64-seitigen Original-Lieferungen oft mitten in einem Absatz enden, der dann in der Folgelieferung unmittelbar fortgesetzt wird, wird in der vorliegenden Ausgabe der Text im Wege der „Ab- oder Aufrundung“ kapitelweise gegliedert. Auf die Seitenzahlen des Originals wird bei den Kapitel-Überschriften jeweils hingewiesen.
Die Wiedergabequalität der Abbildungen war abhängig von der überwiegend sehr schlechten Papier- und Druckqualität der Vorlage.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783945807637
Erscheinungsdatum 21.01.2022
Umfang 458 Seiten
Genre Belletristik/Hauptwerk vor 1945
Format Hardcover
Verlag Reeken, Dieter von
Herausgegeben von Dieter von Reeken
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Mascha Dabić
€ 18,00
Jörn Zacharias
€ 19,60
Katharina Mosel, Katharina Mosel
€ 14,40
Frank Schwarz-Woermann
€ 14,99
A. D. Ellis, Melanie Klassen
€ 13,40
Hans Jürgen Kugler
€ 20,60
Norbert Scheuer, Erasmus Scheuer
€ 22,70