Düppel-Journal 2021

€ 10.1
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Seit der Gründung des Museumsdorfes Düppel in Berlin-Zehlendorf stehen neben der lebendigen Vermittlung des Mittelalters auch ein Forschungsanspruch und die Experimentelle Archäologie im Vordergrund. Das Düppel-Journal dokumentiert – jährlich erscheinend – die Ergebnisse des Wirkens und der Forschung des Museumsdorf Düppel Berlin.
Aus dem In halt des Düppel-Journals 2021:
Cannabis – eine Nutzpflanze mit Geschichte und Zukunft Erste Anbau- und Verarbeitungsversuche 2021
Ende eines Langzeitprojektes – Meterware vom Gewichtswebstuhl
Frühe Trittwebstühle (?)
Von Pfosten, Birkenrinde und Grassoden – ein neuer Schmiedeunterstand im Museumsdorf Düppel
Spätmittelalterlich-frühneuzeitliche „Lichtersteine“ – ein Experiment zu ihrer Nutzung und Funktion
Tiere im Mittelalter in der Region Berlin
Das Archäologische Haus am Petriplatz – Hintergrund und Besucherkonzept
Die Entdeckung der mittelalterlichen Siedlung am Machnower Krummen Fenn „Museumsdorf Düppel“ geht auf mittelalterliche Scherben zurück, die im Frühjahr 1939 von Horst Trzeciak gefunden wurden. Diese Scherben ließen vermuten, dass im 12./13. Jahrhundert hier eine Siedlung gestanden hatte.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheDüppel-Journal
ISBN 9783945880869
Erscheinungsdatum 12.07.2022
Umfang 120 Seiten
Genre Geschichte/Mittelalter
Format Taschenbuch
Verlag hendrik Bäßler verlag, berlin
Herausgegeben von Stadtmuseum Berlin, Förderverein Museumsdorf Düppel e. V.