Macht und Verständigung in der externen Hochschulsteuerung. Verhandlungsmodi in Zielvereinbarungen zwischen Staat und Hochschule

€ 37.7
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Zielvereinbarungen und Verträge zwischen Staat und Hochschulen sind ein zentrales Element der politischen Hochschulentwicklung. Dabei können Verhandlungen zwischen beiden Akteuren ebenso positionsbezogen geführt wie auch auf eine gemeinsame Verständigung ausgerichtet sein. Auf der Basis einer qualitativen Erhebung in 10 Bundesländern wird in dieser Studie gezeigt, wie nah positionsbezogenes Beharrungsvermögen und innovative Verständigung in der Vergangenheit lagen und wie zukünftig gezielt innovative Räume für eine gemeinsame Verständigung zwischen Staat und Hochschule geschaffen werden können.
In Kürze stehen in zahlreichen Bundesländern neue Vertragsverhandlungen an oder haben schon begonnen, in denen die hiesigen Ergebnisse berücksichtigt werden könnten.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheHochschulwesen: Wissenschaft und Praxis
ISBN 9783946017226
Erscheinungsdatum 12.07.2021
Umfang 207 Seiten
Genre Pädagogik/Bildungswesen
Format Buch
Verlag UVW Universitäts Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Nettelbeck, Joachim
€ 50,30
Stefan von Strahlow
€ 19,50
Jana M. Gieselmann
€ 67,90
Peer Pasternack, Daniel Hechler, Justus Henke
€ 40,90
Schreibzentrum der Ruhr-Universität Bochum
€ 34,80