Der neue mathematische Realismus, lim n = R

Die begrenzte Unendlichkeit der natürlichen Zahlen
€ 20.5
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die Mathematik gilt im modernen Wissenschaftsbetrieb als Inbegriff des Exakten und Präzisen. In dieser Disziplin würde in exemplarischer Weise demonstriert, wie Wissenschaft - am besten - auszusehen hätte. In ihr würde so voraussetzungslos wie nur möglich angefangen, und so konsequent wie nur möglich fortgeschritten. Tatsächlich ist diese Disziplin, so wie sie betrieben wird, auf Sand gebaut. Die Menge der natürlichen Zahlen als der Basis des ganzen Unterfangens wird in der dieser Wissenschaft eigenen theoretischen Grundlegung nicht eingeholt. Das für die Darstellung und die Produktion dieser Menge grundlegende Verfahren wird nicht reflektiert. Weiterreichende Einsichten in die Voraussetzungen ihres Tuns bleiben der Mathematik verschlossen. Dieser Disziplin fehlt so die Begründung. Diese Begründung wird in dem vorliegenden Text nachgereicht.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783946344025
Erscheinungsdatum 15.02.2017
Umfang 416 Seiten
Genre Mathematik/Grundlagen
Format Taschenbuch
Verlag Drexler, Alois
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Siegfried Völkel, Horst Bach, Heinz Nickel, Jürgen Schäfer
€ 36,00
Cecilia Boschini, Arne Hansen, Stefan Wolf
€ 37,10
Helmut Harbrecht, Michael Multerer
€ 30,83
Michael Knorrenschild
€ 36,00
Laszlo Csirmaz, Zalán Gyenis
€ 71,49
Rafael Martí, Gerhard Reinelt
€ 120,99