Ethischer Individualismus versus Kommunikatives Handeln

Kritik an Habermas’ Theorie Teil 1
€ 19.5
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Aber wir können unsere Aufmerksamkeit und Achtsamkeit
erhöhen, und wir können auch lernen, unseren Denkprozess
zu verlangsamen; so wird es zu einem Forschungsgebiet.
Dann, in mitten all dieser allgemeinen Begriffe, finden wir
etwas Besonderes. Wir finden etwas, das wir zum Bereich
des Besonderen zählen müssen. Etwas Besonderes lebt in
diesem ‚verallgemeinernden‘ Denken. Es ist kein Begriff,
es ist etwas ,Begriffloses‘, es kann nicht in einer Kategorie
gefangen werden, weil es jeden Begriff, jede Kategorie durch
seine ‚Besonderheit‘ transzendiert. Ja, es ist so besonders,
dass es absolut einzigartig ist, eine Einzigartigkeit, es sieht
aus wie das Urbild aller Differenzierung. Nein, es gibt nichts
so Einzigartiges, so Besonderes wie dieses, das inmitten all
dieser Allgemeinheiten zu finden ist.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783946699149
Erscheinungsdatum 30.06.2020
Umfang 312 Seiten
Genre Philosophie
Format Taschenbuch
Verlag Occident Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Ronny Miron
€ 120,99
Hugo Strandberg
€ 131,99
Edward H. Spence
€ 120,99
Heinz Drügh, Vinzenz Hediger, Johannes Voelz
€ 24,70
Hans Rainer Sepp
€ 46,30
Olga Mokatova, Laura K. Mücke
€ 46,10
Christian Bachhiesl, Stefan Köchel, Ursula Lagger, Peter Mauritsch, Mark...
€ 49,90