Fluchtpunkt Fantasie

Aufsätze über Mythen, Märchen und das Künstlerische Erzählen
€ 29.9
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

"Im Erzählen von Geschichten lösen wir uns von der Realität und dringen tiefer in sie ein. Wir verdichten Erfahrungen und erweitern sie. Wir sind Ich und Du in einem. Wir sind Odysseus und Medea und Rapunzel und hören ihnen zu.
Geschichten-Erzählen: universell, transkulturell, zeitlos." (Kristin Wardetzky)
Für dieses Buch hat Kristin Wardetzky eine kleine Auswahl ihrer Aufsätze und Vorträge neu bearbeitet, die bislang verstreut in Zeitschriften und Sammelbänden veröffentlicht wurden. Darin geht es von der Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Quellen antiker Mythen über Verwerfungen im Umgang mit den Märchen der Brüder Grimm bis zu Märchenadaptionen im Theater. Das Buch entstand auf Anregung und mit Unterstützung des Verbandes der Erzählerinnen und Erzähler VEE e.V.
Inhaltsverzeichnis:
I – Mythen
Traum oder Albtraum? Vom Glück der Königstöchter in Märchen und Mythen
Erzählen und Erzähler in der Odyssee. Figuren und Komposition früher Oral Poetry
Vergessen – Erinnern – Vergelten. Spurensuche in der Odyssee
Penelope – im Schatten des Odysseus. Ein Frauenbild im Heldenepos
Amor und Psyche. Ein Zaubermärchen in höchster Vollendung
II – Märchen
Weise Frauen in Mythen und Märchen. Was Weisheit und Klugheit scheidet
... die Märchen in den Ofen feuern! Der Märchenstreit im Nachkriegsdeutschland
Verborgene Schätze in und hinter den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm. In den Rumpelkammern der Philologen
Das Glück beim Schopfe gepackt. Wünschen und Wunscherfüllung in Märchen von Kindern
Das Wandern ist des Märchens Lust. Bekannte Märchenmotive in internationalen Varianten
Grimms Märchen auf Berliner Schauspielbühnen 1844–1990. Eine Recherche
III – Künstlerisches Erzählen
Erzählen im Traditionsbezug. Zur Frage nach den Zeugnissen mündlichen Erzählens
Erzählen und Spracherwerb. Möglichkeiten einer narrativen Pädagogik
Erzählen oder Dichtung im Aggregatzustand der Mündlichkeit. Rhapsodisches Erzählen in der Gegenwart
Schauspieler als Erzähler. Bernhard Minetti und Marco Baliani

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783947831630
Erscheinungsdatum 02.09.2022
Umfang 340 Seiten
Genre Sachbücher/Kunst, Literatur/Sprache
Format Hardcover
Verlag Der Erzählverlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Jaroslav Rudiš
€ 16,00
Kai Köhler
€ 25,70
Yomb May, Tobias Akira Schickhaus, Gesine Lenore Schiewer
€ 25,70
Claudia Müller-Brauers, Kerstin Bräuning, Claudia Schomaker
€ 41,10
Winfried Wehle
€ 39,10
Wolfgang Berchtold, ATELIER RAOS DESIGN GmbH
€ 32,00
Barbora Machajdíková, Ludmila Eliášová Buzássyová
€ 80,20
Christopher Diez, Christoph Schubert
€ 61,70