Rückruf

Gedichte
€ 18.8
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Wenn es eine Heldin in den Gedichten Marie T. Martins gibt, ist es die Natur: der Weißdorn, die Käferin im Gras oder die Stare, die sich kreisend am Himmel formieren. Die Natur ist zugleich das Vertraute, Dauerhafte, das zurückbleibt, wenn von Abschied und Tod die Rede ist. "Bekommst du noch Briefe von Toten?", heißt es in dem Gedicht "Brief im April". "Was siehst du ohne Augen?" Wie Trost klingt, dass Blauschote und Glimmerkraut dort wachsen, wo die Augen nichts mehr sehen. Marie T. Martins neuen Gedichten ist zugleich Lakonie zu eigen. Selbst wenn der Koffer sich zugeklappt hat, die Stühle überwachsen sind und also die Vergänglichkeit leitmotivisch den Band durchzieht, scheinen in jedem Gedicht Bilder von großer Strahlkraft und Prägnanz auf. Die Endlichkeit der eignen Existenz und das Aufgehobensein in einer umfassenderen Wirklichkeit, einer gleichsam kosmischen Transzendenz, haben in den Gedichten Marie T. Martins zur Sprache gefunden.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783948305086
Ausgabe Originalausgabe
Erscheinungsdatum 18.10.2020
Umfang 96 Seiten
Genre Belletristik/Lyrik
Format Hardcover
Verlag Poetenladen
Nachwort von Tom Schulz
Produktion poetenladen
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
France Prešeren, Klaus Detlef Olof
€ 21,00
France Prešeren, Klaus Detlef Olof
€ 21,00
Sylvia Sasse, Nikolai Evreinov, Regine Kühn
€ 20,60
Mary Jo Fakitsa, Steffen Büchner, Steffen Marciniak
€ 9,30
Margitta Sünwoldt
€ 13,40
Anna Hetzer, Katja Hoffmann
€ 20,50
Andreas Herteux
€ 15,50
Birgit Hufnagl, Heike Georgi, net-Verlag
€ 14,40