Seychellen - Mythos und Realität
250 Jahre Besiedlung kritisch betrachtet

von Frank Höcker

€ 15,40
Lieferung in 2-7 Werktagen

Verlag: Pixel-Büro. Melle
Format: Buch
Genre: Reisen/Reiseführer/Afrika
Umfang: 88 Seiten
Erscheinungsdatum: 21.10.2020

Kurzbeschreibung des Verlags:

Die medialen Lobpreisungen bezogen auf die Seychellen sind vielen interessierten Menschen bekannt: ein Paradies! Ein Himmel auf Erden! Ist das wirklich so? Oder gibt es vielleicht doch Kratzer und Schrammen, womöglich sogar eine unsympathische Entwicklung, über die niemand spricht? Touristische Wiederholungstäter meiden mittlerweile die Insel La Digue. Übertourismus und die daraus resultierenden Folgen sind unübersehbar. Der Raubbau an der Natur ist nicht mehr zu leugnen. Der allerdings begann nicht erst vor wenigen Jahren, sondern bereits mit den ersten Siedlern anno 1770. Eine unrühmliche Geschichte, die noch nicht beendet ist - so die Meinung des Autors. Begleiten Sie ihn durch die Kolonialzeit, der Ära Albert Renés sowie der Staatspleite, die beispiellose Bauprojekte ermöglichte. Urteilen Sie selbst, ob die Darstellungen vieler Medien einen realen Bezug haben, oder ob es sich dabei um die stereotypen Phrasen der Sehnsuchtsindustrie handelt.

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
Warenkorb anzeigen