Die Einzige

Nadeschda Allilujewa - Stalins Frau
Derzeit nicht lieferbar
Kurzbeschreibung des Verlags:

Im Sommer 1930 ist Nadeschda Allilujewa unter fremdem Namen auf Kur in Karlsbad und in Marienbad. Hier findet Sie die Ruhe und Distanz für Reflexionen über ihr Leben: Ereignisse ihrer Kindheit und Jugend, Stationen ihrer Ehe. Mit 29 Jahren ist Stalins Frau Mutter von 2 Kindern und studiert im dritten Jahr an der Industrieakademie.
Zurück in Russland, gerät Sie immer mehr zwischen die Räder von Stalins Machtapparat. Überwachung und Verfolgung erzeugen allgemein ein Klima der Angst und auch Russlands Wirtschaft funktioniert nicht: die Menschen hungern. Zwar will Nadeschda nur ein "normales" Familienleben mit Mann und Kindern führen, aber zu viele Menschen in ihrem Umfeld, Freunde, werden plötzlich verfolgt, verhaftet, verbannt.
Nadeschdas rätselhafter Tod an einem kalten Novembertag des Jahres 1932 gibt bis heute Anlass zu vielen Spekulationen

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783950176957
Erscheinungsdatum 01.03.2006
Umfang 424 Seiten
Genre Belletristik/Romanhafte Biografien
Format Hardcover
Verlag Pereprava
Übersetzung Irina Berman
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Bernhard Kellermann, Hans Frey, Andeas Eschbach, S. Beneš
€ 32,90
Teresa Kirchengast
€ 18,00
Josi von Sahr
€ 18,50
Ellen Echtzeit
€ 11,30
Katrin Barbara Wess, aineoena w
€ 19,70
Wolfgang Weigand
€ 23,50
Verena Güntner
€ 7,60