Identität und Differenz

Das Problem einer integralen europäischen Geschichte
€ 24.7
Lieferbar ab Juni 2022
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Frank-Lothar Krolls Essay fragt nach den Möglichkeiten einer gemeinsamen Geschichte der Europäer und beschreibt die Hemmnisse, die einem solchen Unterfangen entgegenstehen. Die stark voneinander abweichenden Erfahrungswelten des Westens, der Mitte und des Ostens Europas machen die Identifizierung verbindender und verbindlicher Gemeinsamkeiten zu einem echten historiographischen Problem. Indem Kroll die übergreifenden Themen und Leitmotive ins Auge fasst, die der Werdegang des Kontinents in der Rückschau bereithält – die Ideen der Freiheit, der Nation und der Einheit – verdeutlicht er die Brüche und Diskontinuitäten im »gemeinsamen historischen Haus« der Europäer. Unterschiedliche Sinngebungen dieser drei großen europäischen Ideen machen die Suche nach einer vielbeschworenen »europäischen Identität« nicht leicht.
Ziel des Essays ist es, – eingebunden in den Spannungsbogen der beiden Begriffsantinomien »Identität und Differenz« – historisch abgesicherte Anregungen zu vermitteln, die zu einem neuerlichen Durchdenken gemeinsamer europäischer Sinnhorizonte beitragen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783954102815
Erscheinungsdatum 19.05.2022
Umfang 192 Seiten
Genre Geschichte
Format Taschenbuch
Verlag be.bra wissenschaft
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Andreas Überschaer
€ 30,80
Dr. Johannes Zeilinger
€ 6,20
Simone Ladwig-Winters, Rechtsanwaltskammer Berlin
€ 28,80
Werner Konold, Wolfgang Werner, Johanna R. Regnath, Herausgegeben vom Al...
€ 35,00
Ohad Stolarz
€ 20,50
Frank Uekötter
€ 29,90
Leo Trepp, Gunda Trepp, Gunda Trepp
€ 27,70
Wolfgang G. H. Schmitt-Buxbaum, Eva-Bettina Bröcker
€ 20,50