Zivilcourage gestern und heute: Pflicht oder Kür?

Derzeit nicht lieferbar
Kurzbeschreibung des Verlags:

Ist Zivilcourage aktives Eintreten für Menschenrechte, auch wenn man das eigene Leben riskiert? Oder gibt es einen Unterschied im couragierten Verhalten gestern und heute? In der Publikation positionieren sich Studierende, die sich 2013 an einem Wettbewerb der Deutschen Gesellschaft e. V. und der Deutschen Nationalstiftung beteiligten.

Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783954623198
Erscheinungsdatum 01.06.2014
Umfang 168 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Sonstiges
Format Buch
Verlag Mitteldeutscher Verlag
Herausgegeben von Andreas H. Apelt, Heide Gebhardt, Eckhard Jesse
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Anne Case, Angus Deaton, Petra Pyka
€ 30,70
Jakob Hein
€ 12,40
Roy Baumeister, John Tierney, Jürgen Neubauer
€ 18,50
Diego Compagna, Peter Hammerschmidt, Gerd Stecklina
€ 25,60
David Wallace-Wells, Elisabeth Schmalen
€ 11,40
Thomas Heise, Claas Meyer-Heuer
€ 11,40
Wiebke Doktor
€ 41,10