Carl Gustav Carus

Dresdener Skizzenbuch. 1861–1863
Derzeit nicht lieferbar
Kurzbeschreibung des Verlags:

Das Zeichnen spielte für den Arzt, Naturwissenschaftler und Künstler Carl Gustav Carus zeit seines Lebens eine wichtige Rolle. Während die Entwürfe und Vorzeichnungen zu seinen illustrierten anatomischen und zootomischen Werken verschollen sind, lassen sich in öffentlichen und privaten Kunstsammlungen hunderte Blätter von ihm nachweisen, in denen die Landschaft das zentrale Thema ist.
Dies gilt auch für das einzige bis heute in seiner ursprünglichen Form erhalten gebliebene Skizzenbuch, das einen ungewöhnlichen Einblick in Carus’ spätes künstlerisches Schaffen ermöglicht. Es wird hier vollständig abgebildet und durch einen begleitenden Text mit einigen seiner schriftlichen Notizen aus der Entstehungszeit ergänzt.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783954980604
Erscheinungsdatum 18.12.2013
Umfang 92 Seiten
Genre Kunst/Bildende Kunst
Format Hardcover
Verlag Sandstein Kommunikation
Herausgegeben von Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kupferstich-Kabinett, Ernst von Siemens Kunststiftung
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Shirin Neshat, Judith Csiki, Bayerische Staatsgemäldesammlungen
€ 39,10
Isabel Parkes
€ 28,80
Christine Liebich, Maurice Funken, NAK Neuer Aachener Kunstverein
€ 28,80
Roberto Ciulli, Emma Nilsson, Dominique Garaudel, Heinz-Norbert Jocks
€ 14,40
Isabel Parkes
€ 28,80
Nicole Giese-Kroner, Elianna Renner, Nicole Giese-Kroner, Hermann Greve,...
€ 20,60
Christine Nippe
€ 29,00
Slavs and Tatars, Emma Nilsson, Dominique Garaudel, Heinz-Norbert Jocks
€ 14,40