Forschungszentrum Rossendorf 1989–2011

Von der Auflösung des Akademieinstitutes bis zum Eintritt in die Helmholtz-Gemeinschaft
€ 19.6
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Eine Leseprobe finden Sie unter "http://verlag.sandstein.de/reader/98-214_Rossendorf"
Bereits seit 1956 wurde in Rossendorf, am östlichen Stadtrand Dresdens, Forschung betrieben. Durch den Einigungsvertrag wurde das damalige Zentralinstitut für Kernforschung der Akademie der Wissenschaften der DDR aufgelöst. Zu Beginn des Jahres 1992 entstand das 'Forschungszentrum Rossendorf', das inhaltlich an einige der Forschungsrichtungen anknüpfte, aber auch neue Forschungsfelder erschloss. Das Buch berichtet über die Entwicklung in Rossendorf von der Zeit des Umbruchs 1989/90 über die Phase der Neugründung bis zum Wechsel in die größte deutsche Forschungsorganisation im Jahr 2011 als Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783954982141
Erscheinungsdatum 21.03.2016
Umfang 156 Seiten
Genre Geschichte/Regionalgeschichte, Ländergeschichte
Format Buch
Verlag Sandstein Kommunikation
Herausgegeben von Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Walter Ammoser, Hans-Peter Köhler, Wilfried Rachow, Griet Wossidlo, Wilh...
€ 15,50
Walter Ammoser, Hans-Peter Köhler, Wilfried Rachow, Griet Wossidlo, Wilh...
€ 15,50
Walter Ammoser, Hans-Peter Köhler, Wilfried Rachow, Griet Wossidlo, Wilh...
€ 15,50
Walter Ammoser, Hans-Peter Köhler, Wilfried Rachow, Griet Wossidlo, Wilh...
€ 15,50
Walter Ammoser, Hans-Peter Köhler, Wilfried Rachow, Griet Wossidlo, Wilh...
€ 15,50
Asmut Brückmann
€ 45,00
Karl Boland, Hans Schürings, Felix Heinrichs, Karl Boland, Hans Schüring...
€ 20,40