Stadtbaugeschichte Karlsruhe 1715–2000

€ 30.7
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Mit diesem Buch wird erstmals eine Gesamtschau der Karlsruher Stadtentwicklung von der Stadtgründung im Jahr 1715 bis ins Jahr 2000 präsentiert. Schon der Beginn war außergewöhnlich: Mit dem Schlossturm als Zentrum wurde das Umland durch 32 Alleen in alle Himmelsrichtungen erschlossen. Zwischen den neun südlichen „Strahlen“ entstand die ursprüngliche Stadt des 18. Jahrhunderts als „Fächerstadt“. Seitdem hat Karlsruhe insbesondere seit Beginn des 19. Jahrhunderts eine gewaltige bauliche Entwicklung erlebt. Im Stadtzentrum entstand mit der „Via Triumphalis“ vom Schlossplatz zum Ettlinger Tor eine zentrale Stadtachse. Umfangreiche Eingemeindungen seit Ende des 19. Jahrhunderts, schließlich die Anlage neuer Siedlungen und ganzer Stadtteile im 20. Jahrhundert gaben der Stadt ihr heutiges Bild.
Das Buch beschäftigt sich mit diesen Expansionen der Stadt nach außen und mit Verdichtungen im Inneren sowie mit der Entwicklung der Infrastruktur. Daneben werden charakteristische Gebäude der einzelnen Zeitabschnitte, aber auch Persönlichkeiten aus dem Gebiet der Architektur und Stadtplanung, die das Stadtbild prägten, vorgestellt.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheVeröffentlichungen des Karlsruher Stadtarchivs
ISBN 9783955053154
Erscheinungsdatum 20.12.2021
Umfang 424 Seiten
Genre Geschichte
Format Hardcover
Verlag verlag regionalkultur
Herausgegeben von Stadtarchiv Karlsruhe, Katrin Dort, Volker Steck
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Stadtarchiv Karlsruhe, Erich Lacker
€ 24,50
Ernst O Bräunche, Angelika Herkert, Angelika Sauer
€ 18,40
Gerhard F Linder
€ 20,90
Heinz Schmitt
€ 15,80
Susanne Asche, Olivia Hochstrasser
€ 32,60
Peter Pretsch
€ 17,80
Susanne Asche
€ 20,90
Barbara Guttmann, Thomas Meyer, Erik Neumann
€ 20,50