Ernst Papanek

Ein Pädagoge im Zeitalter der Extreme
€ 9.2
Lieferbar ab Juni 2022
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Als österreichischer Sozialdemokrat und progressiver Pädagoge hatte sich Ernst Papanek in Wien längst einen Namen gemacht, als er, von den Ereignissen der 1930er Jahre gezwungen, ein neues Leben im Exil begann. Er leitete in Frankreich während des beginnenden Zweiten Weltkrieges Kinderheime für jüdische Kinder, die ihm in dieser Zeit besonders ans Herz gewachsen waren. Nach seiner Flucht in die USA versuchte er, auch „seine Kinder“ zu retten. Nach Kriegsende kehrte Papanek nicht nach Österreich zurück, sondern setzte seine pädagogische Arbeit in der neuen Wahlheimat fort. Dieser Band liefert einen konzisen Überblick über Leben und Wirken Ernst Papaneks im sogenannten Zeitalter der Extreme und zeigt gleichzeitig, welche Probleme die historischen Umstände für das Leben jüdischer Kinder mit sich brachten.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheJüdische Miniaturen
ISBN 9783955655341
Erscheinungsdatum 01.06.2022
Umfang 80 Seiten
Genre Sachbücher/Geschichte/Biographien, Autobiographien
Format Buch
Verlag Hentrich und Hentrich Verlag Berlin
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Elke-Vera Kotowski
€ 9,20
Michael Studemund-Halévy
€ 9,20
Sven Trautmann, Gabriele Goldfuß, Andrea Lorz, Zvika Gildoni
€ 9,20
Marina Sandig
€ 10,20
Alfred Etzold, Hermann Simon
€ 9,20
Frank Jacob
€ 9,20
Benjamin Kuntz
€ 13,30
Dieter G. Maier
€ 10,20