Der pädagogische Ortswechsel

Zum Dispositiv außerschulischen Lernens im Museum
€ 76.1
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Das Museum ist für Schulklassen ein Andersort des Lernens und muss als Bezugsort im außerschulischen Lernkontext legimitiert werden.
Das Leitmotiv „Ortswechsel“ wird in einer raumtheoretischen Linie mit Foucaults Heterotopologie eingeführt. Der Diskurs zum außerschulischen Lernen am Heterotopos Museum bewegt sich zwischen Begründungstheorien und Umsetzungspraxen. Die vorgenommene Dispositivanalyse beschäftigt sich mit Ebenen des Lernens im Museum, Aspekten von Optimierungsbestrebungen sowie potenziellen Raumentgrenzungen und -verschiebungen – einbezogen werden Diskurse, Studien, Materialien und Phänomene aus der museumspädagogischen Praxis.
Das Vorhaben ist ein interdisziplinärer Ansatz aus Allgemeinpädagogik und Museumswissenschaft.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783956508622
Erscheinungsdatum 02.12.2021
Umfang 362 Seiten
Genre Pädagogik
Format Taschenbuch
Verlag Ergon - ein Verlag in der Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Marcus Erbe, Aycha Riffi, Wolfgang Zielinski
€ 17,30
Frank Beiler
€ 39,00
Martin Bittner, Anke Wischmann
€ 35,00
Michael Becker-Mrotzek, Hans-Joachim Roth, Johanna Grießbach, Nora von D...
€ 33,90
Reinhold Haller
€ 26,70
Jan Niggemann
€ 51,40
David Kergel, Birte Heidkamp-Kergel, Sven-Niklas August
€ 41,10