Der Islam in deutschen Lesebüchern 1935–1964/65

Derzeit nicht lieferbar
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die Untersuchung widmet sich den Repräsentationen des Islam und von Muslimen in Lesebüchern des Nationalsozialismus, der DDR und der Bundesrepublik (1935–1964/65). Es werden Lesebücher für die Volksschule (NS, BRD) und für die Grund- sowie die Polytechnische Oberschule (DDR) untersucht. Näher betrachtet werden u. a. Motive wie das Kopftuch und die Märtyrer- und Opferbereitschaft. Auch werden Texteingriffe und beigeordnete Paratexte analysiert. Die Ergebnisse zeigen eine deutliche Gebundenheit der Islamrepräsentationen an die jeweils vorherrschenden literaturpädagogischen Zielstellungen und Lesebuchkonzeptionen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783956508806
Erscheinungsdatum 16.12.2021
Umfang 313 Seiten
Genre Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft/Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft
Format Taschenbuch
Verlag Ergon - ein Verlag in der Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Maximilian Bach
€ 65,80
Anna D. Havinga, Bettina Lindner-Bornemann
€ 63,80
Friedhelm Rathjen
€ 17,50
Talk to Me in Korean
€ 25,60
Birgit Mesch, Benjamin Uhl
€ 35,90
Ilka Fladung Lea Hoffmann
€ 29,90
Zuzana Gašová
€ 68,70