Georg Lukács

Texte zum Theater
€ 22.7
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Georg Lukács gehört zu den herausragenden Denkern des 20. Jahrhunderts. Seine Schriften sind ein Schlüssel zur Ideengeschichte der Moderne und bieten auch Ansätze für die Gegenwart. Ein Bezug auf das Theater durchzieht sein gesamtes Schaffen. Doch die Rezeption seiner Werke ist gekennzeichnet von Brüchen. So war Lukács’ differenzierte Ästhetik für marxistische Dogmatiker im Osten in ihrem Beharren auf einen maßgeschneiderten sozialistischen Realismus nicht immer wohlgelitten. Auch im Westen erfreute er sich nur für kurze Zeit einiger Popularität. Entsprechend sind viele Schriften einem breiten Publikum unbekannt.
Dieser Reader mit Texten zum Theater, der zu Lukács’ 50. Todestag erscheint und einen vorurteilsfreien Blick ermöglichen soll, macht schwer erhältliche Beiträge wieder zugänglich und erstveröffentlicht auch Fundstücke aus den Archiven. Eine Einleitung von Dietmar Dath bezeugt die ungebrochene Relevanz des Denkens von Lukács.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783957493620
Erscheinungsdatum 01.06.2021
Umfang 308 Seiten
Genre Sachbücher/Musik, Film, Theater
Format Taschenbuch
Verlag Theater der Zeit
Unterstützt von Hauptstadtkulturfonds
Beiträge von Bernd Stegemann
Einleitung von Dietmar Dath
Herausgegeben von Jakob Hayner, Erik Zielke
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Andrew Bond, Raoul Schweizer
€ 15,50
Stephan Krause
€ 39,10
Maria Luisa Baroni
€ 41,20
Julian Caskel, Frithjof Vollmer, Thomas Wozonig
€ 49,40
Markus Bandur, Rainer Schmusch
€ 40,10
Annette Schwarzer
€ 41,20
Helen Geyer, Michael Pauser
€ 14,40