Die Bereinigung der Natur

€ 12.4
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Auf welche Weise zerstört der Einsatz von chemischen Mitteln in der Landwirtschaft die Lebensbasis vieler Tiere und vermindert ihre Häufigkeit? Der Ökologe Josef H. Reichholf erklärt kundig und anschaulich die Gründe für das massive Insektensterben und die rapide Abnahme der Artenvielfalt. Er zeigt in diesem engagierten und von eigenen Forschungen geprägten Essay, dass das Horrorszenario des »Stummen Frühlings« auf den Fluren durch Glyphosat & Co längst Realität geworden ist, und wie die hochgradig subventionierte, industrialisierte Agrarproduktion die bäuerliche Landwirtschaft vernichtet und globale Probleme verursacht. Eine Agrarwende ist überfällig.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
Reihepunctum
ISBN 9783957576309
Erscheinungsdatum 21.05.2021
Umfang 100 Seiten
Genre Sachbücher/Natur, Technik/Naturwissenschaft
Format Taschenbuch
Verlag Matthes & Seitz Berlin
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Sebastian Köthe, Sandra Hetzl, Kerstin Wilsch
€ 16,50
Heinrich Kirschbaum
€ 18,50
Oxana Timofeeva, Anja Dagmar Schloßberger, Anja Dagmar Schloßberger
€ 16,50
Urs Mannhart
€ 16,50
Irina Rastorgueva
€ 20,60
Markijan Kamysch, Claudia Dathe
€ 18,50
Karin Wenger
€ 18,50
Justus Bender
€ 10,30