LAGRANGE’sche Methoden für die numerische Abbildung von gekoppelten Drapier- und Fließpressprozessen

€ 39.1
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der Einsatz von faserverstärkten Hybridbauteilen in der Automobilindustrie ermöglicht die Realisierung von Gewichtseinsparungen und somit die Minimierung des CO2-Austoßes. In dieser Arbeit wird ein Modellierungsansatz entwickelt, der die Abbildung von kombinierten Drapier- und Fließpressprozessen innerhalb der Simulationssoftware LSDyna ermöglicht. Der Ansatz wird zur numerischen Abbildung zweier experimenteller Demonstratorprozesse angewendet. Die wesentlichen Herausforderungen der Prozesssimulation bestehen in der Abbildung des komplexen Werkstoffflusses des Organobleches sowie der Fließpressmasse und der Interaktion beider Komponenten. Zur Abbildung des GMT wird die Smoothed-Particle-Hydrodynamics-Methode (SPH) eingesetzt. Die numerischen Ergebnisse werden mithilfe von experimentellen Ergebnissen validiert.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheBerichte aus dem IFUM
ISBN 9783959006705
Ausgabe Erstausgabe
Erscheinungsdatum 18.02.2022
Umfang 130 Seiten
Genre Technik/Maschinenbau, Fertigungstechnik
Format Taschenbuch
Verlag TEWISS
Reihe herausgegeben von Bernd-Arno Behrens