RELIGIÖSE SPRACHE ZWISCHEN BAROCK UND AUFKLÄRUNG

Katholische und protestantische Erbauungsliteratur des 18. Jahrhunderts in ihrem theologischen und frömmigkeitsgeschichtlichen Kontext
€ 164.5
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Vorwort
1 Einleitung
2 Erbauungsliteratur im 18. Jahrhundert
3 Katholische Barockfrömmigkeit: Martin von Cochem
4 Protestantische Barockfrömmigkeit: Benjamin Schmolck
5 Religion und Sprache unter dem Einfluss der Aufklärung
6 Protestantische Aufklärungsfrömmigkeit: G. J. Zollikofer
7 Katholische Aufklärungsfrömmigkeit: Th. A. Dereser
8 J. M. Sailer als Theologe und Erbauungsschriftsteller
9 Sailers Lese- und Betbuch - theologische Konzeption
10 Die Gebetssprache in Sailers Lese- und Betbuch von 1783
11 Sailers Lese- und Betbuch in der öffentlichen Debatte
12 Rückblick
13 Quellen- und Literaturverzeichnis
13.1 Quellen
13.2 Literatur
14 Personenregister

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheReligionsgeschichte der frühen Neuzeit
ISBN 9783959480673
Erscheinungsdatum 22.12.2015
Umfang 1044 Seiten
Genre Religion, Theologie
Format Hardcover
Verlag Traugott Bautz