Verräumlichungsprozesse unter Globalisierungsbedingungen I

€ 41.2
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der Leipziger Sonderforschungsbereich 1199 arbeitet an einer Theorie von Prozessen der Neuverräumlichung unter den Bedingungen sich wandelnder Globalisierung. Diese geht mit dem Wandel von Territorialstaaten im Zuge von Nationalisierung und Kolonisierung, später auch Dekolonialisierung einher, sie führt zu kulturellen Verflechtungen und Wertschöpfungsketten über Grenzen hinweg und regt die Bildung von politischen Enklaven und ökonomischen Sonderzonen an. Die Vielfalt der Neuverräumlichungen ist beträchtlich. Sie alle sind Anpassungen an die Herausforderungen, die Menschen-, Waren-, Kapital- und Ideenströme sowie die Fluidität von Viren für etablierte Ordnungen darstellen. Dieser Band führt wichtige Erträge der Forschung vor, die der SFB in seiner ersten Arbeitsphase erzielt hat, und erlaubt auf diese Weise einen Blick in die interdisziplinäre Werkstatt eines großangelegten Verbundes, der die historische Entwicklung vom späteren 18. bis zum frühen 21. Jahrhundert in den Amerikas ebenso wie in verschiedenen Teilen Afrikas, Asiens und Europas untersucht.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783960234180
Erscheinungsdatum 23.11.2021
Umfang 472 Seiten
Genre Soziologie/Sozialstrukturforschung
Format Hardcover
Verlag Leipziger Uni-Vlg
Herausgegeben von Matthias Middell
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Ferdinand Tönnies, Arno Bammé
€ 90,50
Ujjaini Mukhopadhyay
€ 98,99
Antimo Luigi Farro, Simone Maddanu
€ 98,99
Anna Triandafyllidou
€ 43,99
Anna Triandafyllidou
€ 54,99
Jan Hirschbiegel, Stefanie von Welser, Angelika Westermann
€ 29,90
Florian Scherer, Hermann Winner, Raphael Pleß, Sebastian Will, Alexandra...
€ 15,00