Mut zum Gaiazän

Das Anthropozän hat versagt
€ 20.6
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die Erdwirklichkeit macht Angst, denn sie ist vielfaltsfeindlich, zukunftsunfähig und fortschrittstrunken. Wir haben uns in eine
Ideologie verrannt: das Anthropozän. Statt an Götter glauben wir heute an uns selbst, an unser überschätztes Bruchstückwissen. Viele Fortschritte, auf die wir so stolz sind, tragen Kennzeichen von Wirklichkeitsverlusten. Sie zeigen sich in eingebildeter Exaktheit, übersehenen Zusammenhängen, dem Digitalisierungshype, Technologiegläubigkeit und vielen anderen Irrtümern.
Unsere verantwortungslose Wissenskultur hat das Anthropozän erst ermöglicht. Im Gaiazän kann Wissenschaft wieder zur Hoffnungsträgerin werden, indem sie einen neuen Sinn für Vielfalt entwickelt, die Kraft der Frauen nutzt, die kritische Kreativität der Zivilgesellschaft begrüßt und die Würde und die Rationalität der indigenen Kulturen anerkennt.
Ein bescheideneres, ausgleichendes Gaiazän ist das erstrebenswertere Menschenzeitalter.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783962383664
Erscheinungsdatum 03.02.2022
Umfang 192 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Gesellschaft
Format Hardcover
Verlag oekom verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Carolyn Woods, Maria Mill, Simone Schroth
€ 15,50
Christian Baron, Maria Barankow
€ 13,40
Charlotte Wiedemann
€ 22,70
Robert Pfaller
€ 22,70
Toluse Olorunnipa, Robert Samuels, Henning Dedekind, Marlene Fleißig, Ka...
€ 26,80
Pierre Charbonnier, Andrea Hemminger
€ 37,10
Martin Limbeck
€ 22,70
Ines Geipel
€ 22,70