Der Deutsche Orden in Marburg

Geschichte – Spurensuche – Nachleben
€ 25
Lieferbar ab Juni 2022
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der 1190 im Heiligen Land gegründete Deutsche Orden schuf mit dem Deutschordensstaat in Preußen und Livland ein bedeutendes Staatswesen des Mittelalters. Zeitweilig verfügte er auch über Niederlassungen im Heiligen Land, in Siebenbürgen und nahezu im gesamten Mittelmeerraum. Umfangreichen Streubesitz besaß er darüber hinaus im Heiligen Römischen Reich, insbesondere in Thüringen und Franken. Eine wichtige Deutschordensniederlassung entstand 1234 in Marburg, die zeitweilig sogar von besonderer zentraler Bedeutung war. Sie existierte bis 1809, also 575 Jahre, in denen der Deutsche Orden ein wichtiger Teil der Marburger Stadtgeschichte wurde. Das hier vorgelegte Buch ist eine Historie des Deutschen Ordens dieser Jahre in Marburg und ein Vademecum zu den eindrucksvollen Spuren, die der Deutsche Orden hier hinterlassen hat. Es zeigt auf, dass Marburg bis zum heutigen Tag eine Stadt des Deutschen Ordens ist, der ohne jeden Zweifel zur Erinnerungskultur Marburgs gehört.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783963172519
Ausgabe Aufl.
Erscheinungsdatum 08.06.2022
Umfang 200 Seiten
Genre Sachbücher/Geschichte/Regionalgeschichte, Ländergeschichte
Format Taschenbuch
Verlag Büchner-Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Museo Provinciale Miniere, Cristina Cisotto, Exlibris, Armin Torggler, C...
€ 19,90
Landesmuseum Bergbau, Exlibris, Armin Torggler, Christian Terzer
€ 19,90
Pieter M. Judson, Michael Müller
€ 20,60
Freunde und Förderer des Denkmals Harkotten e.V. (Hg.)
€ 25,60
GWG Halle-Neustadt mbh
€ 10,30
Andreas Ruhl, Hubert Brähler
€ 32,90