Der große Streik der Pflanzen

€ 16.5
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

So kann es nicht weitergehen, immer mehr Pflanzen vertrocknen in heißen Sommern oder werden in Unwettern weggeschwemmt. Die Menschen, die von ihnen leben, kümmern sich nicht, daher treten die Pflanzen in den Streik! Pflanzen können sich nämlich verständigen – durch Dufstoffe und durch das unterirdische Wood Wide Web von Pilzfasern, das die Pflanzenwurzeln verbindet. Und so kommt es irgendwann im Jahre 2028 dazu, dass wütende Pflanzen sich zusammenrotten.
Der 13-jährigen Tamara und dem 14-jährigen Aldo gelingt es, mit Hilfe eines Apparats, der Duftstoffe analysieren und in menschliche Sprache übersetzen kann, die Drohungen der Pflanzen hörbar zu machen. Als sie die Regierung damit konfrontieren, werden sie jedoch nur ausgelacht. Auch als die Pflanzen die Ernten boykottieren und die Bevölkerung unruhig wird, kümmert es die Politik nicht. Erst als die Tiere und dann auch die Kinder und Jugendlichen sich mit den Pflanzen solidarisieren und diese beginnen, keinen Sauerstoff mehr zu produzieren, wird die Regierung gestürzt. Schließlich handelt die Generalsekretärin der Vereinten Nationen ein Abkommen mit Pflanzen und Tieren aus, das ihnen ein Mitspracherecht an allen Maßnahmen zur Rettung des Planeten einräumt …

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783964281289
Erscheinungsdatum 01.02.2022
Umfang 224 Seiten
Genre Kinder- und Jugendbücher/Jugendbücher ab 12 Jahre
Format Hardcover
Verlag Verlagshaus Jacoby & Stuart
Empf. Lesealter ab 12 Jahre
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: