Macht, Markt und Wettbewerb: Was steuert die Datenökonomie?

€ 20.6
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

»Daten sind das Öl des 21. Jahrhunderts« – dieser im Kontext der Datenökonomie häufig zitierte Satz weist auf die enorme Kapitalverschiebung hin, die innerhalb der letzten Jahre stattgefunden hat: Internet-Giganten wie Amazon, Google, Alibaba, Apple, Microsoft, Tencent und Facebook sind inzwischen die kapitalreichsten Konzerne der Welt. Was steckt hinter ihrer hohen Marktkapitalisierung? Welche Macht haben die Internet-Plattformen und welche Chancen gibt es überhaupt noch für den Wettbewerb? Der Wirtschaftswissenschaftler Justus Haucap geht diesen Fragen systematisch nach und analysiert, welche Regelungen wir brauchen, um den Plattformkapitalismus zu bändigen und Europa wieder anschlussfähig zu machen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783964760227
Erscheinungsdatum 23.10.2018
Umfang 88 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft
Format Hardcover
Verlag Nicolai Publishing & Intelligence GmbH
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Gruner+Jahr Deutschland GmbH
€ 7,10
Peter Schruth, Katharina Loerbroks, Barbara Kroll, Frank Lackmann
€ 35,00
Marina Chernivsky, Friederike Lorenz-Sinai, Johanna Schweitzer
€ 20,60
John Carreyrou, Karlheinz Dürr
€ 15,50
Thiemo Graf, i.n.s.- Institut für innovative Städte
€ 36,00
Sylke Bartmann, Inka Bormann, André Epp, Melanie Fabel-Lamla, Marharyta ...
€ 42,00
Karl Mannheim, Oliver Neun
€ 20,60