Verständigung und Toleranz

Das Engagement von Ulrich Bauche für eine aufklärende Erinnerungskultur
€ 30.7
Lieferbar ab Mai 2022
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Über Jahrzehnte widmete sich der Volkskundler und Historiker Ulrich Bauche (1928-2020) der Erforschung und Vermittlung Hamburger Stadtgeschichte (siehe sein 2019 bei VSA: erschienenes Buch Genau hinsehen).
Die Autor*innen Kersten Albers, Jürgen Bönig, Rolf Bornholdt, Ludwig Eiber, Detlef Garbe, Gisela Jaacks, Franklin Kopitzsch, Albrecht Lehmann, Wiebke Müller, Armin Peter und Ursula Wamser zeigen, auf welch vielfältige Weise sich Ulrich Bauches Anstöße und Anregungen in der Erinnerungskultur der Hansestadt niedergeschlagen haben.
Gewürdigt wird sein Engagement im Bereich der Volkskunde, der Kulturanthropologie sowie seine Arbeiten zur jüdischen Geschichte, zur Arbeiterbewegung und zum Genossenschaftswesen in Hamburg. Deutlich wird, in welch prägender – sofern erforderlich auch streitbarer – Weise Ulrich Bauche zur Einrichtung und Gestaltung Hamburger Gedenkstätten beitrug.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783964881090
Erscheinungsdatum 01.06.2022
Umfang 352 Seiten
Genre Politikwissenschaft/Politische Wissenschaft, Politische Bildung
Format Hardcover
Verlag VSA
Herausgegeben von Wilfried Weinke
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Tim Niendorf
€ 120,99
Alaa Tartir, Tariq Dana, Timothy Seidel
€ 142,99
Magdalena Musiał-Karg, Óscar G. Luengo
€ 120,99
Malte Müller, Richard Rohnert, Petra Wolfram
€ 7,20
Sozialistische Organisation Solidarität
€ 12,90
Nobert Lammert
€ 36,00
Antonio Vera, Rafael Behr, Martin Brussig, Anja Weiß
€ 60,70