Aptum, Zeitschrift für Sprachkritik und Sprachkultur 18. Jahrgang, 2022, Heft 01

€ 28.09
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Linguistinnen und Linguisten im In- und Ausland sind
mit ganz unterschiedlichen Ansätzen und Zielen in die
Diskussion darüber eingetreten, wie sprachkritische
Reflexionen in die Sprachwissenschaft integriert
werden können. Dieser Diskussion ein Forum zu
schaffen, vor allen Dingen aber auch Raum zu bieten
für angewandte linguistisch fundierte Sprachkritik, ist
das Anliegen der von Kersten Sven Roth und Martin
Wengeler herausgegebenen Zeitschrift.
Inhalt:
• Daniel Gutzmann, Katharina Turgay: Fake News – Alles Lügen?
• Werner Holly: Woelki kämpft um sein Amt. Stilistische Anmerkungen zu Rede und Körper in einer heiklen Pressekonferenz
• Ekkehard Coenen, Jörg Schoolmann, Andreas Ziemann: Covid-19 und die politische Wirklichkeit der AfD. Ergebnisse einer Diskursanalyse
• Sina Lautenschläger, Lisa Rhein: Zwischen den Welten? Karl Lauterbachs Rolle(n) in der Pandemie
• Katharina Jacob, Jöran Landschoff: Stabilität und Dynamik in Semantik und Grammatik am Beispiel des Coronapandemiediskurses – ein Dialog

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheAptum, Zeitschrift für Sprachkritik und Sprachkultur
ISBN 9783967692495
Erscheinungsdatum 01.07.2022
Umfang 105 Seiten
Genre Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft
Format Taschenbuch
Verlag Buske, H
Herausgegeben von Kersten Roth, Martin Wengeler