GRENZ\RAUM. Dänisch-deutsche Geschichte(n), 1920–2020

GRÆNSE\REGION. Tysk-danske historie(r), 1920–2020
€ 25.7
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Im März 1920 fand in Südschleswig eine Volksabstimmung über den Verlauf der deutsch-dänischen Grenze statt. Die Mehrheit votierte für den Verbleib bei Deutschland. Zuvor hatte sich Nordschleswig für Dänemark entschieden. Mit dieser, im Versailler Friedensvertrag verfügten Abstimmung, war die Grenzziehung demokratisch legitimiert.
Der 100. Jahrestag wurde zum Anlass für das »Deutsch-dänische kulturelle Freundschaftsjahr 2020« sowie für eine Ausstellung in Flensburg: »Perspektivwechsel 2020 – 100 Jahre Grenzgeschichten«. Eine Vielzahl von Exponaten erzählte die Geschichte und das Leben der Region und stellte Fragen nach dem Sinn und Zweck von Grenzen überhaupt.
Dieser Band lässt die Ausstellung weiterleben und richtet in kurzen wissenschaftlichen Beiträgen den Blick auf Geschichte, Gegenwart und Zukunft der deutsch-dänischen Grenzregion.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783968218458
Erscheinungsdatum 19.01.2022
Umfang 264 Seiten
Genre Geschichte/Regionalgeschichte, Ländergeschichte
Format Taschenbuch
Verlag Nomos
Herausgegeben von Bernd Henningsen, Clemens Räthel, Paul Greiner
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Thomas Steensen, Nordfriesland Museum, Nissenhaus Husum, Ulf Bästlein, U...
€ 35,00
Anette Löffler
€ 59,70
Hubert Houben
€ 39,10
Martin Kaule, Arno Specht
€ 14,40
Steffen Honig, Friedrich-Ebert-Stiftung
€ 16,50
Erwan Le Bec, Marie Poncet, Fabien Krähenbühl
€ 15,50