Das Mittelalter. Perspektiven mediävistischer Forschung : Zeitschrift... / 2022, Band 27, Heft 2

Die Materialität von Kredit. Sachüberlieferungen mittelalterlicher Schuld- und Kreditbeziehungen
€ 40.1
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Dieses Themenheft gibt einen Überblick über die Diversität von Sachüberlieferungen mittelalterlicher Schuld- und Kreditbeziehungen in Zentral-, Nord- und Südosteuropa. In neun Fallstudien wird die Bedeutung verschiedenartiger Artefakte wie Kerbhölzer, Pfandgegenstände, Rechnungslisten oder Briefe für Kreditbeziehungen in unterschiedlichen mittelalterlichen Gesellschaften beschrieben. Es wird gezeigt, dass Kredite auf keine bestimmte ökonomische oder soziale Gruppe beschränkt waren. Unter Anwendung multidisziplinärer Zugänge, etwa aus der Archäologie, Philologie, Judaistik oder Germanistik, werden neue Aspekte des mittelalterlichen Wirtschaftens rekonstruiert, die bisher nur peripher wahrgenommen wurden.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783968221847
Erscheinungsdatum 15.12.2022
Umfang 256 Seiten
Genre Geschichte
Format Taschenbuch
Verlag Heidelberg University Publishing
Herausgegeben von Stephan Nicolussi-Köhler, Tanja Skambraks, Sebastian Steinbach