Maximilian Rödel

Celestial Artefacts
€ 51.4
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Tiefschwarz, Apricot, Magenta und Pastell-Violett: In ihrer scheinbaren Monochromie durchschreiten die Gemälde von Maximilian Rödel (geb. 1984 in Braunschweig, lebt und arbeitet in Berlin) nicht nur Farbspektren, sondern gleichsam Erfahrungshorizonte. Wer sie eingehend betrachtet, begibt sich auf eine Reise durch Raum und Zeit. Vorder- und Hintergrund sind eins, Tiefe und Oberfläche zugleich, es entsteht ein Sog, in dem Farbnuancen ineinandergreifen, verschwimmen, flirren, aufblitzen. Der Künstler beschreibt die Bilder als ungebündelte Energie, die bereits existiert und die er lediglich freigelegt hat.
Die erste Publikation zu Rödels Werk präsentiert die Ausstellung Celestial Artefacts im Neuen Aachener Kunstverein mit dem Schwerpunkt auf die Werkreihe der Prehistoric Sunsets (2018–2021). Erweiternd gibt es Bildtafeln einzelner Werke und einen ausführlichen Bildindex, in dem noch Ausschnitte vergangener, im Kontext relevanter, Bildserien zu finden sind. Aperçus von Rafael Horzon und Leif Randt sowie kunstbezogene Texte von Domenico de Chirico, Lena Fließbach, Stefanie Gerke, Philipp Hindahl und Maurice Funken fügen den Gemälden eine weitere Dimension hinzu.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783969120576
Sprache Englisch
Erscheinungsdatum 30.03.2022
Umfang 96 Seiten
Genre Kunst/Bildende Kunst
Format Hardcover
Verlag Dr. Cantz’sche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Dorothee Gerkens, Andra Sabine, Birgitta Coers, Martin Groh, Harald Kimpel
€ 9,80
Ulrike Groos, Kunstmuseum Stuttgart, Ulrike Groos, Jesi Khadivi, Niklas ...
€ 45,30
Anja Casser, Matias Viegener
€ 28,80
Galerie Krobath, Kamel Mennour, Sadie Coles HQ, James Cahill, Marlo Saal...
€ 20,60
Gean Moreno, Dieter Roelstraete
€ 58,00
Wolfgang Tarnowski, Toma Babovic
€ 20,60
Arno Buchegger Stiftung und Künstlervereinigung Augsburg "Die Ecke" e.V....
€ 42,00